Navigation überspringen

Aktuelles

23. November 2013

Für Deutsches Evangelisches Chorfest können Proben beginnen

Chorbuch für Chorfest 2014 mit breitem Repertoire für Sängerinnen und Sänger

Bild: Cover des jetzt erschienenen Chorbuchs

DRESDEN / LEIPZIG – Für das Deutsche Evangelische Chorfest vom 27.bis 29. Juni 2014 in Leipzig können jetzt in den evangelischen Chören Deutschlands die Proben beginnen. Ab jetzt stehen die Chorbücher zu Verfügung, die jede Sängerin und jeden Sänger drei Tage durch die Veranstaltungen begleiten wird. Das ‚Handwerkszeug‘ für die Singenden ist auf 70 Seiten prallgefüllt mit geistlichen Volksliedern und Chorälen für das gemeinsame Singen auf dem Markt sowie Chorstücke aus dem Repertoire bekannter Oratorien unterschiedlicher Stilrichtungen für das große Singen im Leipziger Stadion am Sonntag.

Zudem enthält das Chorbuch neu geschriebene Stücke, darunter eine Auftragskomposition des Kantors Ralf Grössler, der in der Nähe von Bremen lebt. Das Chorbuch mit dem Titel „Ich steh hier und singe“ ist zum sensationellen Preis von nur 4,80 Euro ab jetzt direkt beim Strube-Verlag erhältlich.

Das Chorfest-Programm und der thematische Rahmen stehen fest und einer schnellen Anmeldung steht nichts mehr im Wege.

Über 10.000 Teilnehmer werden in Leipzig erwartet, die mit den Gemeinden aus Sachsen am Sonntag im Zentralstadion einen gemeinsamen Abschluss-Gottesdienst feiern werden. Veranstalter ist die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens mit dem Landesausschuss Kongress und Kirchentag Sachsen in Kooperation mit dem Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland (CEK), der mit Chören des In- und Auslands 480.000 Sängerinnen und Sänger in 21.000 Chören repräsentiert.

Bild: Chorprobe in einer Leipziger Gemeinde

‚Ich steh hier und singe‘
Chorheft zum Deutschen Evangelischen Chorfest Leipzig 2014
Strube-Verlag, VS 6800
Preis: 4,80 €
Bestellung: Strube-Verlag

Anmeldung:
E-Mail: anmeldung@leipzig2014.de
Telefon: 0351 / 8027814
Internet: www.leipzig2014.de

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps