Navigation überspringen

Aktuelles

25. März 2014

Landesbischof sieht „ersten Baustein“ für Aufstellung der Kanzel

Landeskirche erwartet einvernehmliche Empfehlung zur Aufstellung der Kanzel

Bild: Ausschnitt vom Hauptschiff der Universitätskirche St. Pauli

DRESDEN / LEIPZIG - Landesbischof Jochen Bohl dankt der „Kanzelkommission“ für die Empfehlung, die vor der Zerstörung gerettete Kanzel nunmehr zu restaurieren, wie mit dem damaligen Rektor der Universität, Prof. Dr. Häuser, bereits im Dezember 2008 vereinbart.

In diesem Votum sieht er einen ersten Baustein für das weitere Vorgehen und bekräftigt seine Auffassung, dass die Aufstellung der Kanzel im Einklang mit der baulichen Konzeption des Neubaus steht, der bewusst die gotische Formensprache der 1968 gesprengten Kirche aufnimmt.

Die Landeskirche geht davon aus, dass im Lauf des Frühjahrs eine einvernehmliche Empfehlung zur Aufstellung der Kanzel am „historischen“ Ort gegeben wird.

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps