Navigation überspringen

Aktuelles

7. Dezember 2016 - BAUTZEN

Reformationsjubiläum im Kirchenbezirk Bautzen-Kamenz

Konzerte, Ausstellungen, Vorträge und besondere Gottesdienste in der Region

Bild: Broschüre zum Reformationsjubiläum im Bautzner Kirchenbezirk

BAUTZEN – Ein 66-seitiges Veranstaltungsheft im Ev.-Luth. Kirchenbezirk Bautzen-Kamenz weist auf nahezu 90 Aktivitäten von Kirchgemeinden, des Kirchenbezirks und von Einrichtungen hin, die ihre Veranstaltungen dem Reformationsjubiläum 2017 zuordnen. Unter dem Titel „1517-2017 – 500 Jahre Reformation“ sind die lokalen und regionalen Angebote alphabetisch und chronologisch geordnet.

Der 2010 aus den Kirchenbezirken Bautzen und Kamenz vereinigte Kirchenbezirk Bautzen-Kamenz umfasst 60 Kirchgemeinden, die sich zwischen dem Kirchspiel Gröditz im Osten und Königsbrück im Westen fast alle mit Konzerten, Ausstellungen, Gemeindeveranstaltungen und besonderen Gottesdiensten am Jubiläumsjahr beteiligen. Der Sorbische Kirchgemeindeverband (Bautzen) beleuchtet am 28. März 2017 im Pfarrhaus St. Michael um 19:30 Uhr „Fünf Jahrhunderte. Die Sorben und die Reformation“.

Weitere überregionale Ereignisse und Veranstaltungen sind der Ökumenische Gottesdienst „Wir sind so frei“ am 6. Januar um 18:00 Uhr im Bautzner Dom, in dem die sächsische Landeskirche und der Freistaat Sachsen in das Reformationsjubiläum 2017 starten, sowie ein ephorales Chortreffen am 26. August in Bautzen. Nach einer gemeinsamen Probe im Gemeindehaus (Am Stadtwall 12) wird um 17:15 Uhr in St. Petri die Domvesper unter Leitung von KMD Michael Vetter beginnen.

Bereits am 26. November 2016 nimmt ein Adventsgottesdienst der Evangelischen Jugendarbeit des Kirchenbezirks um 16:00 Uhr in der St. Michaelkirche in Bautzen das Thema in den Blick. Weitere Veranstaltungen der Evangelischen Jugend sind dann in der ersten Jahreshälfte 2017 in Bischofswerda geplant.

Das Diakonische Werk Bautzen e.V. organisiert am 28. August um 17:30 Uhr im Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen einen Vortragsabend „Diakonisches Handeln im Gemeinwesen“ mit Prof. Dr. Ralf Evers von der Evangelischen Hochschule Dresden.
In der Justizvollzugsanstalt Bautzen lädt die Ev. Gefängnisseelsorge am 24. September um 9:30 Uhr zu einem öffentliche Festgottesdienst unter dem Titel „Von der Freiheit eines Christenmenschen“ ein.

Darüber hinaus hätten sich viele Gemeinden Gedanken gemacht, wie das Jubiläumsjahr für eine Vertiefung in die Gedankenwelt der Reformation genutzt werden könne, schrieb Superintendent Werner Waltsgott (Bautzen) in seinem Vorwort zur Broschüre. Vielleicht mache die Veranstaltungsübersicht „neugierig“, um sich einzeln oder in Gruppen auf den Weg zu anderen Gemeinden mit ihren Angeboten zu machen, äußert er sich einladend.

Kirchenbezirk Bautzen-Kamenz

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps