Navigation überspringen

Aktuelles

12. August 2017 - LEIPZIG

181. JAHRESFEST des Leipziger Missionswerkes

„Querdenkerinnen“ beim Missionsfest im Rahmen des Reformationsjubiläums

LEIPZIG – Nach dem gestrigen Begegnungsabend im Leipziger Missionswerk (LMW) für ehemalige Mitarbeitende im In- und Ausland sowie deren Angehörige und Nachfahren wird am heutigen Sonnabend, 12. August, das Programm zum 181. Jahresfest des Missionswerks fortgesetzt. In der Paul-List-Straße 19 kommt am Vormittag die Mitgliederversammlung des Freundes- und Förderkreises zusammen, bevor um 13:30 Uhr die Themenveranstaltungen vor dem Hintergrund des Reformationsjubiläumsjahr beginnen. In diesem Jahr stehen die Rolle der Frauen und ihr Willen zur Veränderung im Mittelpunkt.

Bild: Cover mit Titel zum diesjährigen Missionsfest

So beginnt der Nachmittag mit einem 46-minütigen Dokumentarfilm: „Das Hirtenamt in Frauenhand – 50 Jahre Ordination von Frauen zum Pfarrdienst in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens“. Danach weitet sich der Blick in die Welt durch Referat und moderiertem Gespräch. Über „Querdenkerinnen in Papua-Neuguinea: Die Rolle der Frauen in der lutherischen Kirche“,  spricht Cathy Mui, erste diplomierte Theologin der ELC-PNG, Leiterin der Frauenarbeit.

Ab 16:30 Uhr gibt es Musik von „Querbeet“ mit Paula Sonneborn, ehemalige weltwärts-Freiwillige in Tansania, und der aktuellen weltwärts-Freiwilligen Isac Ruban aus Tamil Nadu und Gilbert Terence aus Papua-Neuguinea.
Den Tag beschließen Eindrücke von den Freiwilligen des Süd-Nord-Programms unter dem Motto „Deutschland quergedacht“ sowie der Vorstellung „Quer durch die Welt“ - Ehemalige und zukünftige Freiwillige stellen sich und ihre Einsatzstellen vor (19.30 Uhr).        .

Die Freiwilligen, die sich vorgestellt haben, werden im morgigen Sonntagsgottesdienst in der Leipziger Nikolaikirche (9:30 Uhr) für ihren anstehenden Einsatz in den Partnerkirchen in Tansania, Indien und Papua-Neuguinea ausgesendet. Es predigt Cathy Mui, die 2009 Teilnehmerin des ‚Mission to the North-Programms‘ war. Zudem berichten Hannes Schöttler und Pauline Rudolph über ihre Einsatzstellen in Tamil Nadu in Südostindien und Tansania.

PROGRAMM

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps