Navigation überspringen

Aktuelles

29. September 2017

„Forum Zukunft“ und Ehrenamtlichentag der Ev. Jugend

Landesbischof Dr. Rentzing übergibt am Abend den Initiativpreis „BE THE SALT“

Bild: Übergabe der Leitlinien(Foto: evjusa)
Vorstellung und Übergabe der Leitlinien im DHMD - Fotos nachfolgend aktuell von der Ev. Jugend Sachsen

DRESDEN - Im Rahmen des FORUM ZUKUNFT der Evangelischen Jugend in Sachsen am 30. September im Deutschen Hygiene-Museum Dresden (Lingnerplatz 1) soll das Ergebnis eines intensiven Zukunftsprozesses vorgestellt werden.  Unter dem Motto „Zukunft ist Jetzt“ werden an diesem Tag vor 400 Jugendlichen und Vertreterinnen und Vertretern aus Kirche und Gesellschaft Leitlinien vorgestellt, nach denen der Jugendverband seine Arbeit zukunftsfähig gestalten will. Am Nachmittag geht es zum Ehrenamtlichentag in das St.-Benno-Gymnasium (Pillnitzer Str. 39).

Bild: Blick auf die Bühne u.a. mit Synodalpräsident Otto Guse (m.) (Foto: evjusa)

In kurzen Impulsreferaten werden ab 9:30 Uhr die neuen Leitlinien präsentiert, spannende Interaktionen untermahlen die verschiedenen Themen. Impulsgeber sind dabei Oberlandeskirchenrat Burkart Pilz, Dezernent im Landeskirchenamt für Jugend und Bildung, Wilma Jessen, Abteilungsleiterin Jugend, Familie, Teilhabe im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, Stephanie Golde, Vorsitzende der Landesjugendkammer der Ev. Jugend in Sachsen, Otto Guse, Präsident der sächsischen Landessynode, Hilmar Gattwinkel, Theologe und Organisationsberater, und Tobias Bilz, sächsischer Landesjugendpfarrer.

Erstmals gibt sich die Evangelische Jugend in Sachsen Leitlinien für die zukunftsfähige Gestaltung ihrer Jugendverbandsarbeit. Sie wurden im Rahmen eines breiten Beteiligungsprozesses in den letzten sieben Jahren von Ehren- und Hauptamtlichen des Jugendverbandes erarbeitet. Die Leitlinien beschreiben Haltungen und bestimmen Perspektiven, unter denen die Akteure evangelische Jugendarbeit betrachten und entwickeln. In ihnen werden Gesichtspunkte benannt, die für die Jugendarbeit richtungsweisend sind.

An das Forum schließt sich um 11:30 Uhr ein Gottesdienst gemeinsamer Gottesdienst an. „Wir feiern Zukunft“ ist auch hier das Thema. Musikalisch und thematisch gestaltet wird der Gottesdienst von der Evangelischen Jugend Leipzig, die Predigt hält Jugendpfarrerin Grit Markert.

Bild: Landesbischof bei einem Workshop im Benno-Gymnasium (Foto: evjusa)
Landesbischof Dr. Carsten Rentzing während eines Workshops im Benno-Gymnasium

EHRENAMTLICHENTAG mit Workshops, Auszeichnungen und Musik

Bild: Landesbischof Dr. Rentzing wird vor Preisvergabe interviewt (Foto: evjusa)

Im Anschluss an das Forum und den Gottesdienst sind die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendverbandes zum EHRENAMTLICHENTAG in das St.-Benno-Gymnasium eingeladen. Alle zwei Jahre würdigen die hauptamtlichen Jugendmitarbeiterinnen und -mitarbeiter der Landeskirche an diesem ersten Herbstferiensamstag das Engagement „ihrer“ Ehrenamtlichen.

Sie möchten damit ihren Dank für den wichtigen Dienst zum Ausdruck bringen, ohne den die Jugendarbeit nicht denkbar wäre. Auch der Ehrenamtlichentag wird dem Tagesmotto "Zukunft ist jetzt" mit interessanten Workshops, der Auszeichnung innovativer Jugendprojekte, mit Musik und jeder Menge gute Laune gerecht werden. Zunächst können die Jugendlichen ab 15:00 Uhr in zwei Workshop-Runden gemeinsam ins Gespräch kommen oder ganz praktisch miteinander verschiedene Jugendarbeitsformen ausprobieren. Ob mit den Händen singen, mit dem Fahrrad ein Filmprojektor zum Laufen bringen oder mit dem Landesbischof über Glaubensgrundsätze diskutieren - die Themen sind so vielfältig wie die Jugendarbeit.

Der Abend wird festlich: Nach dem Abendbuffet tritt die bekannte Band „Zärtlichkeiten mit Freunden“ auf. Im Anschluss ehrt Landesbischof Dr. Carsten Rentzing die Preisträger des erstmals vergebenen Initiativpreises „BE THE SALT“. Elf Jugendgruppen hatten sich mit ihren Projekten dafür beworben. Die besten drei werden an diesem Tag ausgezeichnet – der Sieger erhält zusätzlich zum Preisgeld den "Goldenen Salzstreuer" überreicht.
Mit Musik und Tanz, einem Nacht-Special kurz vor Mitternacht und dem abschließenden Abendsegen wird der Ehrenamtlichentag ausklingen.

Evangelische Jugend Sachsen

Noch mehr Bilder unter facebook der Evangelische Jugend

Bild: Am Ende gab es viel Live-Musik mit Tanz der Geehrten (Foto: evjusa)

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps