Navigation überspringen

Aktuelles

Nachrichten

Mitteilungen aus der Landeskirche

26. März 2017

Neues Altarbild der Dresdner Annenkirche eingeweiht

DRESDEN - In einem festlich gestalteten Gottesdienst wurden am frühen Nachmittag des Sonntags Lätare, 26. März, das neue, von der südafrikanischen Künstlerin Marlene Dumas gestaltete Altarbild der Dresdner Annenkirchgemeinde übergeben. Die Predigt hielt Landesbischof Dr. Carsten Rentzing. Im Gottesdienst würdigte Hilke Wagner, Direktorin der Sächsischen Kunstsammlungen, Dumas Werk.

mehr…

25. März 2017

Landeskollekte für den Weltdienst des Lutherischen Weltbundes

DRESDEN – Die am morgigen Sonntag, 26. März, in den Gottesdiensten gesammelte Kollekte ist für die Weltdienstarbeit des Lutherischen Weltbundes bestimmt. In Uganda baut der Lutherische Weltbund Brunnen, damit die Menschen eine sichere und hygienische Wasserversorgung erhalten. Brunnen ermöglichen auch bedürftigen Kindern die Schule zu besuchen.

mehr…

23. März 2017

Auszeichnungen für zwei sächsische Krankenhausseelsorger beim Bundeskongress

DRESDEN - Beim Ersten Ökumenischen Kongress der Seelsorgenden im Krankenhaus und Gesundheitswesen vom 15. bis 17. März in München wurden mit der Annaberger Pfarrerin Lioba Loderstädt (1. Preis) und Pfarrer Michael Leonhardi, Universitätsklinikum Dresden, (2. Preis) zwei sächsische Klinikseelsorger im Rahmen einer Posterausstellung ausgezeichnet.

mehr…

21. März 2017

Festgottesdienst in Meißen: „Gemeinsam Christus bezeugen“

DRESDEN | MEISSEN - Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens und das Bistum Dresden-Meißen greifen das Anliegen eines kürzlich in Hildesheim stattgefundenen zentralen Ökumenischen Buß- und Versöhnungsgottesdienst aus Anlass des 500-jährigen Reformationsgedenkens mit einer Festakademie und einem ökumenischen Gottesdienst am Sonnabend, 25. März, in Meißen auf.

mehr…

17. März 2017

Musikalische Angebote während der Passionszeit

DRESDEN - In den sächsischen Kirchgemeinden wird insbesondere in der zweiten Hälfte der siebenwöchigen Passionszeit zu zahlreichen kirchenmusikalischen Angeboten eingeladen. Traditionell erklingen dabei Aufführungen der Johannes- und der Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach, Heinrich Schütz und weiteren Komponisten.

mehr…

13. März 2017

„Frauen zwischen Himmel und Erde“ – Frauenmahl in Saupsdorf

In der Wachbergbaude Saupsdorf bei Sebnitz findet am 7. April ein weiteres Frauenmahl im  Rahmen der Reformationsdekade statt. Seit 2013 gibt es das Projekt „Frauenmahle“ in der sächsischen Landeskirche. In Sebnitz wird das nunmehr 24. Frauenmahl gefeiert. Frauen „zwischen Himmel und Erde“ auf den Spuren der ersten deutschen Luftfahrtpionierin Wilhelmine Reichard.

mehr…

9. März 2017

In besonderer Weise verfolgter Christen gedenken

DRESDEN - Landesbischof Dr. Carsten Rentzing hat sich mit einem Pastoralbrief vor dem Sonntag Reminiscere, 12. März, an die Pfarrerinnen und Pfarrer der  sächsischen Landeskirche gewandt, um sie zu „ermuntern in den Gottesdiensten der verfolgten Glaubensgeschwister in besonderer Weise zu gedenken“. Er sei der Evangelischen Kirche in Deutschland dankbar dafür, dass sie seit einigen Jahren an diesem Sonntag zum Gebet für die verfolgte Christenheit aufrufe.

mehr…

5. März 2017

Friedenslernort Frauenkirche

DRESDEN - Die inhaltliche Arbeit der Frauenkirche geht in eine neue konzeptionelle Phase. Nachdem während des Wiederaufbaus in der Unterkirche sprichwörtlich die Grundlagen gelegt wurden und seit der Weihe ein vielfältiges Leben die Frauenkirche zu einem Identifikations- und Begegnungsort machte, plant die Stiftung Frauenkirche Dresden Erweiterungen in ihrem Engagement in der Friedens- und Versöhnungsarbeit und im Bildungsbereich.

mehr…

28. Februar 2017

Siebenwöchige Passionszeit vor dem Osterfest

DRESDEN – Am Aschermittwoch, der in diesem Jahr auf den 1. März fällt, beginnt die siebenwöchige Passionszeit. Dieser Tag, der mit Abendgottesdiensten und Andachten begangen wird, wird in Sachsen zugleich als Frühjahrsbußtag gefeiert. In den 40 Tagen vor dem Osterfest finden wöchentliche Passionsandachten statt. In dieser Zeit kommen auch zahlreiche Konzerte zur Aufführung, auf die sich die Chöre in den Kirchgemeinden derzeit vorbereiten.

mehr…

25. Februar 2017

Tagung zu Klangfarben des evangelischen Gottesdienstes | Fachgespräche und Konzerte

LEIPZIG - Eine internationale Konferenz der Universität Leipzig untersucht die Klangfarben des evangelischen Gottesdienstes. Dazu werden vom 2. bis 5. März etwa 80 Theologen, Kirchenmusiker, Musikwissenschaftler und freiberufliche Jazzmusiker aus neun Ländern sowie zusätzlich 100 Sänger und Jazzmusiker erwartet, kündigte die Leipziger Universität am Freitag an.

mehr…

Regio-News

27. März 2017 - BAUTZEN

„Fünf Jahrhunderte. Die Sorben und die Reformation“

In der am 26. März eröffneten Ausstellung im Sorbischen Museum auf der Bautzner Ortenburg wird gezeigt, welchen Einfluss die Reformation auf die autochthone slawische Minderheit in Deutschland hatte. Im Zuge des Reformationsgeschehens verdanken die Sorben auch ihr Schrifttum.

mehr…

24. März 2017 - REICHENBACH

Bibelmarathon: Die ganze Bibel, vorgelesen in einer Woche

Anlässlich des diesjährigen Reformationsjubiläums veranstalten die Kirchgemeinden der Stadt Reichenbach eine außergewöhnliche Bibelwoche. Sie wollen an besonderen Orten nacheinander in Neumark, Mylau und Reichenbach die ganze Bibel lesen. Start ist am Sonntag, 26. März, in der Kirche Neumark, die voraussichtlich am 31. März beendet wird.

mehr…

22. März 2017 - LEIPZIG

Schulneubau auf dem Bildungscampus ‚forum thomanum‘ eingeweiht

Knapp zwei Jahre nach der Grundsteinlegung wurde am 20. März in Leipzig der Schulneubau der Grundschule forum thomanum eingeweiht und die Sanierung des Horts forum thomanum abgeschlossen. Nach einer Festandacht in der Lutherkirche erfolgte auf dem Schulhof die Übergabe der Gebäude, die zuvor von Schülern und Lehrern am 6. März bezogen wurden.

mehr…

20. März 2017 - DRESDEN

Ausstellung „Wir können sie nicht ertragen … Martin Luther und die Juden“

Im Dresdner Haus der Kirche | Dreikönigskirche wird im neuen Foyer am 21. März eine Ausstellung zum brisanten Thema „Luther und die Juden“ eröffnet. Zur Eröffnung dieser Ausstellung in Kooperation mit der Christlich-Jüdischen Gesellschaft Dresden und dem ‚Haus der Kirche‘ gehen drei Kurzbeiträge auf die Auseinandersetzung mit der dunklen Seite der Reformation und der Umgang mit ihr ein. 

mehr…

18. März 2017 - CHEMNITZ

Kanzel, Kelch und Kruzifx: Der neue Glaube und die Kunst

Eine Sonderausstellung im Schlossbergmuseum Chemnitz zum 500. Reformationsjubiläum untersucht die Konfessionalisierung im Spiegel der Kirchenausstattung im sichtbaren Wandel oder in der Kontinuität. Was veränderte sich im sakralen Raum und was blieb aus katholischer Zeit erhalten?, so die Fragestellung der Ausstellung, die am 19. März eröffnet und bis zum 28. Mai 2017 zu sehen sein wird.

mehr…

16. März 2017 - LÜTZEN (EKM)

‚Tag der Diaspora‘ in diesem Jahr in Lützen

Aus Anlass des Reformationsjubiläums in diesem Jahr lädt das Gustav-Adolf-Werk in Sachsen vom 17. bis 19. März zum ‚Tag der Diaspora‘ nach Lützen ein. Das öffentliche Programm mit Vorträgen, Begegnungen und Besichtigungen beginnt am Sonnabend, 18. März, um 13:00 Uhr ebenfalls im Historischen Gasthof „Roter Löwe“.

mehr…

14. März 2017 - LEIPZIG

Lesung und Vortrag zur Reformationsgeschichte

Eine biographische Skizze mit Aussprüchen und Bildern zum Reformator Philipp Melanchthon wird die Leipziger Autorin Bettine Reichelt am 15. März in der Pauluskirche in Leipzig-Grünau vorstellen. - Die Leipziger Kunsthistorikerin Dr. Doreen Zerbe hält am 16. März im Gemeindesaal der Nikolaikirche einen Vortrag über „Lutherische Konfessionsbilder im 16. Jahrhundert.“

mehr…

12. März 2017 - DRESDEN

LUTHERLAND - Fotografien aus der Welt des Glaubens

Im Deutschen Hygiene-Museum Dresden ist ab 11. März eine Foto-Ausstellung unter dem Motto "Lutherland" mit Fotografien des Leipziger Künstlers Jörg Gläscher zu sehen. Sie zeigen im Jahr des Reformationsjubiläums Momentaufnahmen eines gelebten Glaubens und laden ein zum Dialog über die religiösen Wurzeln der Werte, die für den Zusammenhalt der Gesellschaft wichtig sind.

mehr…

10. März 2017 - DRESDEN

Elbtal-Männertag beim Wilden Mann

Die Kirchliche Männerarbeit lädt unter dem Motto „Ein Mann mit Zuversicht“ am Sonnabend, 11. März, zum diesjährigen zentralen Männertag nach Dresden in die „Bergwirtschaft Wilder Mann“ ein. Mit Referaten und gemeinsamen Gesprächen soll ein hoffnungsvoller Kontrast in einer Zeit gesetzt werden, die von Angst, Pessimismus und Abgrenzung bestimmt sei, sagt Reisesekretär Karsten Schriever.

mehr…

8. März 2017 - LEIPZIG

Wissenschafts-Symposium zu 25 Jahren Sächsisches Gesetz über Schulen in freier Trägerschaft

Zu einem hochkarätig besetzten Wissenschaftlichen Symposium wird aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Sächsischen Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft am Freitag, 10. März, in die Alte Börse nach Leipzig eingeladen. Es soll den Fragen nachgehen, wie die „Mütter und Väter“ der Sächsischen Verfassung von 1992 zu dem „Schulartikel“ (Artikel 102) kamen, wie ihre Vorgaben in ein Gesetz umzusetzen und welche Anforderungen an das Procedere der Ersatzschulfinanzierung zu stellen sind.

mehr…

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps