Navigation überspringen

Aktuelles

Stellenangebote im kirchenmusikalischen Bereich der Landeskirche

Die hier aufgeführten aktuellen Stellenangebote für die kirchenmusikalische Arbeit werden zeitgleich und im gleichen Wortlaut im Amtsblatt der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens veröffentlicht.
Auskünfte über länger unbesetzte oder absehbar frei werdende Stellen können beim Landeskirchenmusikdirektor eingeholt werden. Kontakt: Markus.Leidenberger@evlks.de

 

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Eppendorf mit Schwesterkirchgemeinden Gahlenz, Großwaltersdorf und Kleinhartmanndorf (Kbz. Marienberg)

AZ: 6220 Eppendorf 48

Angaben zur Stelle:

  • C-Kantorenstelle
  • Dienstumfang: 40 Prozent
  • Dienstbeginn zum  nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 6 )
  • Orgeln:
    Eppendorf: Göthel-Orgel, Baujahr 1865, 2 Manuale, 23 Register
    Großwaltersdorf: Göthel-Orgel, Baujahr 1841, 2 Manuale, 23 Register
    Gahlenz: Göthel-Orgel, Baujahr 1869, 2 Manuale, 14 Register
    Kleinhartmannsdorf: Schäf-Orgel, Baujahr 1887, 2 Manuale, 14 Register
  • weitere zur Verfügung stehende Instrumente: Klaviere, E-Pianos, Harmonien.

Angaben zum Schwesterkirchverhältnis:

  • 2.003 Gemeindeglieder
  • 4 Predigtstätten (bei 1 Pfarrstelle) mit 1 bis 4 wöchentlichen Gottesdiensten in 4 Orten
  • 8 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:

  • 8 monatliche Gottesdienste (durchschnittlich)
  • 46 Kasualien jährlich (durchschnittlich)
  • 1 Kirchenchor mit 52 Mitgliedern
  • 1 Posaunenchor mit 12 Mitgliedern
  • 10 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 2 Posaunenchöre und 1 Band sowie 1 jährliches Gospelchorprojekt mit anderweitiger Leitung.

Ca. 12 Gottesdienste jährlich werden in neuer Form von ehrenamtlichen Musikern ausgestaltet. Wir erwarten die Organisation und Planung der kirchenmusikalischen Dienste und Veranstaltungen und die Weiterführung des ökumenischen Kirchenchors. Wünschenswert wären neue Impulse in der musikalischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Wir sind offen für eigene musikalische Schwerpunkte entsprechend der individuellen Begabung. Wir wünschen uns eine Person, die sich mit ihren musikalischen Fähigkeiten von Gott gebrauchen lassen und andere für den Glauben an Jesus Christus und das Lob Gottes begeistern möchte.

Weitere Auskunft erteilt Pfr. Seidel, Tel. (03 72 93) 79 97 53, E-Mail: tom.seidel@evlks.de

Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis zum 3. November 2017 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Eppendorf, Kirchweg 1, 09575 Eppendorf zu richten.

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Eibenstock-Carlsfeld (Kbz. Aue)

Angaben zur Stelle:
– B-Kantorenstelle
– Dienstumfang: 70 Prozent
– Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt

– Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 10)
– Orgeln:
Kirche Eibenstock: Kreutzbach und Söhne-Orgel, Baujahr 1868, 2 Manuale, 36 Register, 2011 restauriert von Orgelbaufirma E. Groß
Kirche Carlsfeld: Bärmig-Schmeisser-Orgel, Baujahr 1863, 2 Manuale, 14 Register, 2003 restauriert durch die Orgelbaufirma G. Wünning
– weitere zur Verfügung stehende Instrumente: Harmonium, Cembalo, Flügel, E-Piano, Pauken, Klavier, verschiedene Blechblasinstrumente.

Angaben zur Kirchgemeinde:
– 1.870 Gemeindeglieder
– 3 Predigtstätten (bei 2 Pfarrstellen) mit 2 wöchentlichen Gottesdiensten in Eibenstock, Carlsfeld und 14-tägig in Blauenthal
– der 14-tägige Gottesdienst im Pflegeheim Herbstsonne wird weitgehend ehrenamtlich abgedeckt
– 18 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:
– 2 Kurrendegruppen mit 15 regelmäßig Teilnehmenden (12/3)
– 1 Projektchor mit 12 Jugendlichen (eigener Leiter)
– 1 Jugendband mit 6 Mitgliedern
– 2 Kirchenchöre/Kantorei mit 44 Mitgliedern (30/14), der kleinere Chor mit eigener Leiterin
– 1 wöchentlicher regelmäßiger Instrumentalkreis (Flöten)
– 1 Posaunenchor mit 20 Mitgliedern
– 8 jährliche kirchenmusikalische Veranstaltungen (Orgelsommer, Konzerte)
– 1 Rüstzeit (Kurrende, Chorgruppen)
– musikalische Angebote im Kindergarten
– 14 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende, davon 8 Organisten.

Wir wünschen uns einen Kantor/eine Kantorin, der/die Freude daran hat, mit Vielseitigkeit Jung und Alt unserer Gemeinde für die Musik zu begeistern. Gott zur Ehre und den Menschen zur Freude soll die Kirchenmusik unserer Gottesdienste, Konzerte und kirchenmusikalische Kreise bereichern. Eine gute Zusammenarbeit mit Kirchenvorstand sowie haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sehen wir als eine Selbstverständlichkeit.
Weitere Auskunft erteilen Pfarrer Poppitz, Tel. (03 77 52) 30 96 oder E-Mail: kg.eibenstock_carlsfeld@elks.de, der Vorsitzende des Kirchenvorstandes Frieß, Tel. (03 77 52) 6 65 73 sowie KMD Schubert, Tel. (0 37 74) 8 24 14 20.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 20. Oktober 2017 an das Ev.- Luth. Landeskirchenamt Sachsens, Lukasstraße 6, 01069 Dresden zu richten.

Ev.-Luth. St.-Jacobi-Kirchgemeinde Neustadt (Kbz. Pirna)
Angaben zur Stelle:
– B-Kantorenstelle
– Dienstumfang: 70 Prozent
– Dienstbeginn zum 1. November 2017, zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2019

– Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 10)
– Orgeln:
St.-Jacobi-Kirche Neustadt: Eule-Orgel, Baujahr 1884, 2 Manuale, 28 Register
Friedhofskapelle Neustadt: Eule-Orgel, Baujahr 1981, 1 Manual, 6 Register
Rugiswalde: einmanualige elektronische Orgel
– weitere zur Verfügung stehende Instrumente: 4 E-Pianos, Schlagzeug, technisches Equipment zur Verstärkung, diverse Blechblasinstrumente und Orffsches Instrumentarium.

Angaben zur Kirchgemeinde:
– 1.900 Gemeindeglieder
– 1 Predigtstätte (bei 2 Pfarrstellen)
– 24 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:
– 5 monatliche Gottesdienste (durchschnittlich)
– 40 Kasualien jährlich (durchschnittlich)
– 1 Kurrendegruppe mit 7 regelmäßig Teilnehmenden
– 1 Jugendchor mit 8 regelmäßig Teilnehmenden
– 1 Kantorei mit 35 Mitgliedern
– 1 Kammerchor mit 8 Mitgliedern
– 1 Posaunenchor mit 15 Mitgliedern und 2 Nachwuchsbläsern
– kirchenmusikalische Veranstaltungen, Konzertreihe auch mit Gästen
– 1 Rüstzeit (Kindermusical)
– 1 Band mit anderweitiger Leitung.

Die Kirchgemeinde freut sich auf einen der Gemeinde zugewandten begeisterten Musiker/eine der Gemeinde zugewandte begeisterte Musikerin, der/die mit der Gemeinde zum Lobe Gottes musiziert. Die Zusammenarbeit mit der örtlichen ev. Kindertagesstätte (85 Plätze) und einer ev. Grundschule am Ort soll auch im kirchenmusikalischen Bereich ausgebaut werden. Ebenso wichtig ist perspektivisch die Zusammenarbeit mit den Ev.-Luth. Kirchgemeinden Stolpener Land und Lauterbach-Oberottendorf. Eine Wohnung (4 Zimmer) kann gestellt werden.
Weitere Auskunft erteilen Pfarrer Schellenberger, Tel. (0 35 96) 50 97 27, der stellvertretende Vorsitzende des Kirchenvorstandes Schmidt, Tel. (0 35 96) 50 06 47 und KMD Meyer, Tel. (0 35 01) 44 36 81. Weitere Informationen unter www.kirche-neustadt.de.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 20. Oktober 2017 an das Ev.- Luth. Landeskirchenamt Sachsens, Lukasstraße 6, 01069 Dresden zu richten.

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Oelsnitz (Kbz. Annaberg)
Angaben zur Stelle:
– B-Kantorenstelle
– Dienstumfang: 70 Prozent
– Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2019

– Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 10)
– Orgeln:
Christuskirche: Eule-Orgel, Baujahr 1958, mechanisch, 2 Manuale, 22 Register
Kreuzkirche: Kreuzbach-Orgel, pneumatisch, 2 Manuale, 11 Register
– weitere zur Verfügung stehende Instrumente: Flügel und Klavier.

Angaben zur Kirchgemeinde:
– 1.180 Gemeindeglieder
– 2 Predigtstätten (bei 1 Pfarrstelle) mit 1 wöchentlichen Gottesdienst in Oelsnitz/Neuoelsnitz
– 23 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:
– 4 monatliche Gottesdienste (durchschnittlich)
– 25 Kasualien jährlich (durchschnittlich)
– 1 Kurrendegruppe mit 8 regelmäßig Teilnehmenden
– 1 Gospelchor mit 12 regelmäßig Teilnehmenden
– 1 Kirchenchor mit 10 Mitgliedern
– 1 wöchentlicher regelmäßiger Instrumentalkreis (Flötenkreis)
– 1 Posaunenchor mit 14 Mitgliedern
– 4 jährliche kirchenmusikalische Veranstaltungen (Orgelsommer, Konzerte)
– 1 Rüstzeit (Kurrende, Chorgruppen)
– 2 jährliche Veranstaltungen (Orgelkonzerte, Konzerte) durch Gastmusiker.

Vom zukünftigen Stelleninhaber/von der zukünftigen Stelleninhaberin  werden außerdem erwartet:
– die Förderung von Laien- und Nachwuchsmusikern und deren Beteiligung am Gottesdienst und Gemeindeleben
– ein Angebot zur musikalischen Früherziehung und zum gemeinsamen Singen in der Kindertagesstätte (in Trägerschaft der Kirchgemeinde)
– Öffentlichkeitsarbeit.
Eine Wohnung steht nicht zur Verfügung, der Kirchenvorstand ist bei der Suche aber gern behilflich.
Weitere Auskunft erteilen Pfarrer Bergmann, Tel. (03 72 98) 1 27 75 und KMD Süß, Tel. (0 37 33) 67 92 36.
Weitere Informationen sind unter www.kirchgemeinde-oelsnitz.de zu erfahren.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 20. Oktober 2017 an das Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens, Lukasstraße 6, 01069 Dresden zu richten.

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps