Navigation überspringen

Aktuelles

Stellenangebote im kirchenmusikalischen Bereich der Landeskirche

Die hier aufgeführten aktuellen Stellenangebote für die kirchenmusikalische Arbeit werden zeitgleich und im gleichen Wortlaut im Amtsblatt der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens veröffentlicht.
Auskünfte über länger unbesetzte oder absehbar frei werdende Stellen können beim Landeskirchenmusikdirektor eingeholt werden. Kontakt: Markus.Leidenberger@evlks.de

 

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Klotzsche (Kbz. Dresden Nord)
Angaben zur Stelle:
– B-Kantorenstelle
– Dienstumfang: 70 Prozent
– Dienstbeginn zum 1. Januar 2017 als Elternzeitvertretung bis zum 31. Juli 2018

– Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 10)

– Orgeln:
Alte Kirche: Gebr. Emil & Bruno Jehmlich, Dresden,Opus 347, 1913, 2 Manuale, 14 Register, pneumatische Traktur
Christuskirche: Gebr. Emil & Bruno Jehmlich, Dresden,Opus 243, 1907, 2 Manuale, 28 Register, pneumatische Traktur
– weitere zur Verfügung stehende Instrumente:
Christuskirche: E-Piano
Neues Gemeindezentrum: Flügel, E-Piano
Alter und Neuer Friedhof: elektronische Orgeln.

Angaben zur Kirchgemeinde:
– 2.382 Gemeindeglieder
– 2 Predigtstätten (bei 1 Pfarrstelle)
– 25 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:
– 4 monatliche Gottesdienste (durchschnittlich)
– 3 Kurrendegruppen mit 57 regelmäßig Teilnehmenden
– 1 Jugendchor/Gospelchor mit 17 regelmäßig Teilnehmenden
– 1 Kirchenchor/Kantorei mit 54 Mitgliedern (21/19/4/10)
– 1 Posaunenchor mit 25 Mitgliedern (eigener Leiter)
– 2 jährliche kirchenmusikalische Veranstaltungen (Konzerte etc.)
– 2 Rüstzeiten (Kurrende, Gospelchor)
– 3 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende.

Kasualien gehören nicht mit zum Stellenumfang.
Die Kirchgemeinde Dresden-Klotzsche ist eine lebendige Gemeinde, verkehrsgünstig am Rand der Dresdner Heide gelegen mit vielen Familien. Der Kirchenvorstand wünscht sich eine Kirchenmusikerin/einen Kirchenmusiker, die/der mit der Gemeinde zum Lobe Gottes musiziert. Wir freuen uns darauf, mit der Stelleninhaberin/mit dem Stelleninhaber das fröhliche und vielfältige kirchenmusikalische Leben weiter zu gestalten.
Weitere Auskunft erteilen Pfarrer Börnert, Tel. (03 51) 88 92 00 12, Kantor Petzold, Tel. (03 51) 88 92 00 13 und KMD Trepte, Tel. (03 51) 8 98 51 56.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 30. September 2016 an das Evangelisch-Lutherische Landeskirchenamt Sachsens, Lukasstraße 6,01069 Dresden zu richten.

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Gottleubatal (Kbz. Pirna)
Angaben zur Stelle:
– C-Kantorenstelle
– Dienstumfang: 40 Prozent
– Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt

– Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 6)

– Orgeln: u. a. eine restaurierte Eule-Orgel (Kirche Cotta) sowie eine Herbig-Orgel (Kirche Markersbach)
– weitere zur Verfügung stehende Instrumente: Klaviere und kleinere Harmonien in den Gemeinderäumen für Gottesdienste im Winter, transportfähiges Keyboard.

Angaben zur Kirchgemeinde:
– 1.040 Gemeindeglieder
– 5 Predigtstätten (bei 1 Pfarrstelle) mit 2 wöchentlichen Gottesdiensten und 2 monatlichen Gottesdiensten in den Seniorenpflegeheimen
– Abendmahl mit Kindern
– 4 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:
– 6 bis 8 monatliche Gottesdienste (durchschnittlich)
– 30 bis 40 Kasualien jährlich (durchschnittlich)
– 1 Kirchenchor mit 8 bis 10 Mitgliedern
– 2 bis 3 jährliche kirchenmusikalische Veranstaltungen (Orgelsommer, Konzerte, Musiknacht)
– 3 bis 4 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
– 5 bis 6 jährliche Veranstaltungen (Orgelkonzerte, Konzerte,Musiknacht) durch Gastmusiker.

Die kirchenmusikalischen Aufgaben umfassen:
– die musikalische Ausgestaltung der Gottesdienste und der Kasualien
– Mitwirkung in den monatlich stattfindenden Seniorenkreisen nach Abstimmung
– Leitung des bestehenden Kirchenchores
– Aufbau einer Kurrende und/oder eines Jugendchores und/oder einer Instrumentalgruppe
– Nachwuchsarbeit bei der bestehenden Bläsergruppe.

Einzelne Dienste in der Nachbargemeinde Liebstadt-Ottendorf werden nach Abstimmung gewünscht. In beiden Kirchgemeinden gibt es musikalisch begabte Menschen und ehrenamtliche Organisten/Organistinnen, die zu Vertretungsdiensten bereit sind.
Weitere Auskunft erteilt Pfarrer Lamprecht, Tel. (03 50 23) 6 08 79.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 30. September 2016 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Gottleubatal, Pfarrweg 2, 01819  Berggießhübel oder per E-Mail: kg.gottleubatal@evlks.de zu richten.

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps