Navigation überspringen

Aktuelles

Stellenangebote im kirchenmusikalischen Bereich der Landeskirche

Die hier aufgeführten aktuellen Stellenangebote für die kirchenmusikalische Arbeit werden zeitgleich und im gleichen Wortlaut im Amtsblatt der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens veröffentlicht.
Auskünfte über länger unbesetzte oder absehbar frei werdende Stellen können beim Landeskirchenmusikdirektor eingeholt werden. Kontakt: Markus.Leidenberger@evlks.de

 

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Einsiedel mit Schwesterkirchgemeinde Chemnitz-Reichenhain (Kbz. Chemnitz)

Angaben zur Stelle:
C-Kantorenstelle
– Dienstumfang: 40 Prozent
– Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt

– Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 6)
– Orgeln:
Einsiedel, Jacobikirche: Eule-Orgel, 1977, 2 Manuale
Berbisdorf: Reinhold-Orgel, 2002 bis 2002 generalüberholt und erweitert, 2 Manuale
Reichenhain, Christuskirche: Schubert-Orgel, Baujahr 1867, 1956 von Fa. Schmeißer überarbeitet
– weitere zur Verfügung stehende Instrumente: Clavionva, Orff-Set, Keyboards, E-Piano.

Angaben zum Schwesterkirchverhältnis:
– 1.600 Gemeindeglieder
– 3 Predigtstätten (bei 1 Pfarrstelle) mit 2 bis 3 wöchentlichen Gottesdiensten
– 1 weiterer Kantor (Nebenamt)
– 9 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:
– 6 monatliche Gottesdienste (durchschnittlich)
– 12 Kasualien jährlich (durchschnittlich), Bestattungen werden musikalisch anderweitig abgedeckt
– Aufbau eines Kinderchors bzw. einer Kurrende
– 1 Kirchenchor (Einsiedel) mit 20 Mitgliedern
– Begleitung der weitgehend selbstständigen Arbeit des Posaunenchors
– Begleitung und Förderung der Kirchenmusik in Reichenhain
– musikalische Ausgestaltung des jährlichen Krippenspiels.

Der Dienst soll vorwiegend in Einsiedel und Berbisdorf erfolgen.
Die Kirchgemeinde wünscht sich einen Kantor/eine Kantorin, dem/der es ein Anliegen ist, mit musikalischen Mitteln für den Glauben an Jesus Christus zu begeistern. Er/Sie sollte die Musik mit langer Tradition ebenso lieben wie moderne, populäre Formen der Kirchenmusik.
Weitere Auskunft erteilen Pfarrer Dziubek, Tel. (03 72 09) 28 55,E-Mail: kg.einsiedel@evlks.de, KV-Vorsitzender Richter, Tel. (03 72 09) 8 17 44, E-Mail: steve.richter@gmx.de.

Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 21. Juli 2017 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Einsiedel, Harthauer Weg 4, 09123 Chemnitz zu richten

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Thalheim (Kbz. Annaberg)
Angaben zur Stelle:
– B-Kantorenstelle
– Dienstumfang: 70 Prozent
– Dienstbeginn zum 1. August 2017, befristet für die Zeiten des Mutterschutzes und einer ggf. sich anschließenden Elternzeit

– Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 10)
– Orgel: Jehmlich-Orgel, Baujahr 1922, Generalüberholung 1997, pneumatisch, 3 Manuale, 50 Register
– weitere zur Verfügung stehende Instrumente: Keyboard, Cembalo, Flügel.

Angaben zur Kirchgemeinde:
– 1.490 Gemeindeglieder
– 1 Predigtstätte (bei 1 Pfarrstelle) mit 1 wöchentlichen Gottesdienst in Thalheim
– Abendmahl mit Kindern
– 10 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:
– 4 monatliche Gottesdienste (durchschnittlich)
– 50 Kasualien jährlich (durchschnittlich)
– 1 Kurrendegruppe mit 15 regelmäßig Teilnehmenden
– 1 Kinderchor (Spatzen) mit 8 regelmäßig Teilnehmenden
– 1 Kirchenchor mit 33 Mitgliedern
– 1 Posaunenchor mit 15 Mitgliedern unter ehrenamtlicher Leitung, die Leitung kann bei Interesse übernommen werden
– 1 wöchentlicher regelmäßiger Instrumentalkreis, 1 Flötenquartett,1 überregionaler Jugendchor unter ehrenamtlicher Leitung
– 3 jährliche kirchenmusikalische Veranstaltungen (Passions- und Adventsmusik, Kindermusical)
– 1 Rüstzeit (Kurrende) pro Jahr
– 3 jährliche Veranstaltungen (Orgelkonzerte, Konzerte) durch Gastmusiker
– Begleitung ehrenamtlicher Kirchenmusiker
– Teilnahme an Dienstbesprechungen.

In Kooperation mit den im Schwesterkirchverhältnis verbundenen Kirchgemeinden Auerbach, Gornsdorf und Hormersdorf sind mit der Stelle außerdem folgende Dienste verbunden:
2 monatliche Sonntagsgottesdienste (durchschnittlich), Kasualien, 1 Kirchenchor mit 12 Mitgliedern in Gornsdorf, 1 Flötenanfängergruppe mit ca. 4 Kindern in Auerbach, Begleitung ehrenamtlicher Musiker.
Wir hoffen sehr, dass sich ein Kirchenmusiker/eine Kirchenmusikerin durch Gottes Geist bewegen lässt, das kirchenmusikalische Leben unserer Gemeinden (wenn auch nur vorübergehend) zu leiten und mitzugestalten und dabei in viel fröhliches Gemeindeleben eingebunden zu sein und für sich Erfahrungen und Impulse zu sammeln.

Weitere Auskunft erteilt Pfarrer Weber, Tel. (0 37 21) 8 41 55 und KMD Süß, Tel. (0 37 33) 67 92 36.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 21. Juli 2017 an das Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens, Lukasstraße 6, 01069 Dresden zu richten

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps