Navigation überspringen

Aktuelles

1.000 Stimmen - 1 Chor | GOSPELHOLYDAYS

Gospelfestival der neuen Bundesländer kommt nach Zwickau

Bild: Blick auf die Bühne bei Gospelholidays (Foto: Gospelholiday 2014)

Haben Sie schon einmal einen Chor mit 1.000 Gospelsängern erlebt? Das Finale des größten internationalen Gospelfestivals in Mitteldeutschland am 6. März 2016 wird einmalig: Nach dreitägiger Probenzeit präsentiert sich der Mega-Gospelchor unter Leitung der Gospelgrößen Derrick Starks (USA) & Hans Christian Jochimsen (DK) gemeinsam mit internationalen Solisten & Band. Der mehrfach mit Awards ausgezeichnete Songwriter & Musicpastor Derrick Starks wird gemeinsam mit Solistin Angelique Starks aus Detroit (USA) ansteckenden Black Gospel und pure Energie versprühen und die Nr. 1 unter Europas Gospelchorleitern Hans Christian Jochimsen aus Kopenhagen (DK) berührt mit seinen unvergleichlichen Songs und seinem wunderbaren dänischen Humor.

Bild: Plakat zu GospelHoliday in Zwickau (Foto: Gospelholiday)

Bereits zum zweiten Mal wird Zwickau nun zur Gospelmetropole Mitteldeutschlands. Die GOSPELHOLYDAYS-Teilnehmer kommen nicht nur aus ganz Deutschland sondern aus insgesamt neun Ländern, um vom 4. bis 6. März ein Wochenende lang Gospel pur zu genießen und ihre Batterien voll zu tanken. Das fällt nicht schwer in einer Gospelfamily von 1.000 Fans in genialer Atmosphäre... Die Energie, die sich dabei aufbaut, sei zu .spüren, so die Teilnehmer aus Erfahrung.
Unter der Leitung der beiden internationalen Stars Jochimsen und Starks werden ab Freitagabend bis Sonntagmittag moderne Gospelsongs geprobt. Egal ob Laie oder Profi - jeder, der gerne singt - ist im  größten Gospelchor Mitteldeutschlands willkommen.

Die Initiatoren des Festivals sind das Kirchenmusikerehepaar Carmen & Friedemann Wutzler aus Dresden. Sie sind als "sächsische Gospelpioniere“ für modernen Gospel in ganz Deutschland bekannt. Sie haben Anfang der 1990er Jahre Gospelfeuer gefangen und seither unzählige Gospelchorprojekte, Gospelchöre, Workshops usw. geleitet. „Im Sommer 2012 wurde die Idee zu GOSPELHOLYDAYS geboren“ – so Friedemann Wutzler. Das Musikerehepaar wurde während einer internationalen Weiterbildung für Gospelmusiker regelrecht vom „spirit“ dieser faszinierenden Musik ergriffen und hat seitdem unermüdlich für die Vision dieses Festivals gelebt und gearbeitet. Man spürt den beiden ihre Begeisterung regelrecht ab.

Bild: Sängerin bei Gospelholidays (Foto: Gospelholidays 2014)

2014 war es erstmalig soweit: 500 Sänger/innen – eine halbe Tausendschaft waren vor zwei Jahren dabei. „Der Weg zum ersten Festival war ein absolutes Wagnis. Und eigentlich ist es jetzt wieder so. Aber wir können nicht anders... Gott hat es uns auf's Herz gelegt.“ so die kleine Powerfrau Carmen Wutzler. Wenn Sie mit ihrer mitreißenden Art vor einen Gospelchor tritt, dann wird man förmlich angesteckt. Das bestätigen Chorsänger und Workshopteilnehmer immer wieder. Doch Carmen Wutzler behauptet, ihre Power sei noch gar nichts im Vergleich zu den afroamerikanischen Gospelkünstlern von deren authentischem Glauben und hochkarätiger Musik das Ehepaar absolut fasziniert ist.

So dürfen Sie gespannt sein auf den krönenden Abschluss des nunmehr zweiten Festivals: das öffentliche Abschlusskonzert von GOSPELHOLYDAYS am Sonntag, 6. März, 17:00 Uhr in der Stadthalle Zwickau. Auf der Bühne stehen der gewaltige GOSPELHOLYDAYS_Masschoir gemeinsam mit den Gospelflavours & Band angeheizt von Gospelstars aus den USA und Dänemark - und sie singen am Sonntag Lätare von der besten Botschaft der Welt.(28.2.2016)

Infos auch unter www.gospelholydays.com

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps