Navigation überspringen

Aktuelles

Kirchgemeinden ziehen für eine Woche auf den Markt

Ladenkirche lädt zu Veranstaltungen im Stadtzentrum von Kitzscher ein

Bild: Bühnenprogramm zum Abschluss
Bühnenprogramm am Wochenende

In der Kleinstadt Kitzscher bei Borna haben zwei evangelisch-lutherische Kirchgemeinden vom 18. bis 24. Juni vor, ein Geschäft am Markt als Ladenkirche zu nutzen. Zahlreiche Veranstaltungen mit Außenwirkung stehen jeweils ganztägig auf dem Programm. „Mit dieser Aktion wollen wir mit den Menschen der Stadt und der umliegenden Dörfer über Gott und die Welt ins Gespräch kommen“, erläutert Pfarrer Christoph Schuster aus Steinbach die Verlagerung des Gemeindelebens an den Marktplatz. Zwölf Personen würden zum engeren Vorbereitungsteam der Aktion gehören.

Bild: Pfarrer Christoph Schuster wird gedankt
Abschlussgottesdienst mit Dank an Pfarrer Christoph Schuster

Zum Eröffnungstag besuchte Landesbischof Jochen Bohl die Ladenkirche in Kitzscher, wo er über den „Platz der Kirche in der Gesellschaft“ sprach. Nach dem abendlichen Vortrag fand eine Diskussionsrunde vor der Ladenkirche statt. Am darauf folgenden Sonntag endet die Aktionswoche mit einem regionalen Gottesdienst auf dem Marktplatz. Weiterhin sollen an diesem Tag eine Kirchenexkursion zu sieben Kirchgebäuden mit Orgelanspiel, ein Volleyballturnier und ein abendliches Johannisfeuer im Pfarrgarten stattfinden. Das Projekt Ladenkirche wird u.a. vom Kirchenbezirk Borna und von der sächsischen Landeskirche unterstützt.

Bild: Mädchen mit Maske am Spieletag
Extraprogramm für Kinder

Mit einem Seminar über Partnerschaftsfragen sowie Buchlesung, Theater, Film und Musik will das Ladenkirchen-Team jeweils ein anspruchsvolles Abendprogramm bieten. Die täglichen Veranstaltungen beginnen um 10:00 Uhr, wo in der Woche Schulklassen der örtlichen Mittelschule zu einem Improvisationstheater eingeladen sind. Am Sonnabend gibt es einen Spielvormittag für Familien. Freie Zeiten im Kirchenladen können zur Besichtigung einer Ausstellung über die Kirchgemeinden, zum Gespräch, zum Stöbern am Bücherstand oder am Stand für Eine-Welt-Produkte genutzt werden. An den Nachmittagen um 16:30 Uhr ist ein Kirchen-Café geöffnet, in dem Seniorinnen der Gemeinde selbstgebackenen Kirchen servieren. Eine kleine Programmänderung ergab sich zuletzt: Am Freitag um 22:00 Uhr wird der dänische Film "Adams Äpfel" (2006) gezeigt. Er handelt von einem Pfarrer, der durch die Anteilnahme an sozial Schwachen in ein neues Wirklichkeitsverständnis findet.

Bild: Kirchenführung - ein Kirchraum wird erklärt
Kirchenführungen in der Region

Fragen zum christlichen Glauben per E-Mail oder über einen Briefkasten im Kirchenladen werden während des Kirchen-Cafés beantwortet. Eine Bildershow mit Fotos von Menschen aus Kitzscher und Umgebung wird am Sonnabend um 22:00 Uhr von der Pfarrerband „Die Schwarzen Löcher“ auf dem Marktplatz begleitet.
Im Anschluss an die Ladenkirchenwoche laden die Kirchgemeinden zu Glaubenskursen ein, sowie zu regelmäßigen Treffs für Mütter und Väter mit kleinen Kindern. So stehen für die Zeit danach Themenabende zu bekannten biblischen Personen von "Adam und Eva bis zu Jesus Christus" sowie über die Frage "Wie rede ich mit meinen Kindern über Gott?" auf dem Programm. Um sich anschaulich mit dem evangelischen Bekenntnis auseinander zu setzen, ist eine Exkursion nach Wittenberg geplant.

Ladenkirche Kitzscher 


 

Bild: Senioren in der Ladenkirche beim Nachmittagskaffee
Seniorennachmittag

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps