Navigation überspringen

Aktuelles

Erste Jugendkirche feiert 10-jähriges Jubiläum

Verwurzelt und beflügelt

Eine Ausstellung zeigt, was Jugendlichen im Leben Halt gibt

Bild: Jugendkirche St. Johannis
Johanniskirche, Theresienstraße am Park der OdF

Mit einer Festwoche vom 2. bis 8. Juli 2007 feiert die Jugendkirche St. Johannis in Chemnitz  ihr 10-jähriges Bestehen. In dieser Woche präsentieren die Veranstalter mit vielfältigen Angeboten und Aktionen die Arbeitsbereiche in der ersten sächsischen Jugendkirche, die als solche seit 1997 genutzt wird. Bereits vorher gab es kleinere offene Angebote für Kinder- und Jugendliche in dieser Kirche. Als wichtigstes Projekt wurde dann der Kinder- und Jugendtreff ins Leben gerufen. Die Evangelische Jugend in Chemnitz hatte die Idee, ein niederschwelliges und kostenfreies Freizeitangebot zu schaffen um auch Benachteiligten die Chance einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung zu bieten.

Bild: Jugendliche beim Kickerspiel im Keller
Kickerspiel im Jugendtreff neben dem Jugendcafé

Inzwischen gibt es in der Kirche ein Jugendcafe sowie Programmarbeit und Projekte, bei denen Kinder und Jugendliche aktiv beteiligt sind. So finden hier „Lange Nächte“ und Seminare statt. An vier Tagen in der Woche kümmern sich Sozialpädagogen und ehrenamtliche Mitarbeiter im Offenen Treff um die Besucher und versorgen diese mit Essen, geben Hilfe bei Hausaufgaben, machen Spiel- und Bastelangebote und bereiten Andachten vor. Darüber hinaus nutzt die Evangelische Jugend Chemnitz die Jugendkirche St. Johannis für Großveranstaltungen, Weiterbildungen, Tagungen und Jugendgottesdienste. Das Erscheinungsbild der Kirche hat sich durch einige Baumaßnahmen in den letzten zehn Jahren immer wieder verändert.

Bild: Plakat für Sarah-Brendel-Konzert
Am 7. Juli um 20 h kommt Sarah Brendel

Mit einem abendlichen Empfang für geladene Gäste wird am 2. Juli die Festwoche beginnen. Parallel zu den verschiedenen Aktionstagen mit Musik, Spiel, Turnieren, Theater und einer Langen Nacht am Freitag zeigt eine Ausstellung die Arbeit an der Chemnitzer Jugendkirche. Besonderer Schwerpunkt wird die Ausstellung von Exponaten der verschiedenen evangelischen Jugendgruppen zum Thema "verwurzelt und beflügelt" sein. Im Vorfeld hatten sich die Jugendlichen Gedanken darüber gemacht, was ihnen im Leben Halt gibt. Am Ende der Jubiläumswoche findet am 8. Juli um 18:00 Uhr ein Jugendgottesdienst statt, an dem auch Landesbischof Jochen Bohl teilnehmen wird.

Das Programm der Festwoche:

02.07.    18:00 Uhr: Empfang für geladene Gäste zur Ausstellungseröffnung
03.07.    14:00 Uhr - 20:00 Uhr     Minigolf-Turnier
04.07.    14:00 Uhr - 20:00 Uhr     Blind Kick
05.07.    14:00 Uhr - 20:00 Uhr     Volleyball-Turnier
06.07.    14:00 Uhr - 20:00 Uhr     Riesenkicker-Turnier
              ab 21:00 Uhr                   Lange Nacht mit Theaterprojekt
07.07.    20:00 Uhr                        Konzert mit Sarah Brendel anschließend Cafè
08.07.    18:00 Uhr                        Jugendgottesdienst mit Landesbischof Jochen Bohl anschließend Kirchencafè

Der Eintritt für die Veranstaltungen ist frei, bei den Turnieren lief die Anmeldung bis 25. Juni und ein Startgeld von 1,- Euro wird pro Person und Tag erhoben.

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps