Navigation überspringen

Arbeitsfelder

Schritte zur Konzeption

Plenum - Herbsttagung der Landessynode  2013


Beschluss der Landessynode 2013

Auf ihrer Frühjahrstagung 2010 hatte die 26. Landessynode das Landeskirchenamt beauftragt, einen Vorschlag für die Erarbeitung einer Bildungskonzeption zu erstellen. Auf der Grundlage der  vom Landeskirchenamt vorgelegten Konzeption hat die Landessynode auf der Herbsttagung 2010 um die Erarbeitung dieser Bildungskonzeption gebeten.
In den folgenden Jahren hat eine dreiköpfige Redaktionsgruppe die Bildungskonzeption erstellt. Einbezogen wurden Regionalkonferenzen in drei Kirchenbezirken und Multiplikatoren aus verschiedenen Bildungsbereichen. Bildungsexperten haben in einem Fachbeirat mitgearbeitet. Eine Steuergruppe aus Synodalen und Mitgliedern des Landeskirchenamtes hat diesen Prozess begleitet. Der Entwurf des Textes wurde der Herbsttagung 2013 der 26. Landessynode vorgelegt. 
Diese hat auf Antrag des Bildungs- und Erziehungsausschusses mit Drucksache 174 folgenden Beschluss gefasst:

Zur Vorlage der Bildungskonzeption

In Würdigung der umfangreichen Arbeit zur Erstellung der Bildungskonzeption dankt die Landessynode allen am Prozess Beteiligten, insbesondere dem Fachbeirat, der Steuerungs- und der Redaktionsgruppe. Die Synode sieht in der Bildungskonzeption ein wichtiges Grundlagendokument für das Bildungshandeln in unserer Landeskirche.
Die Landessynode bittet das Landeskirchenamt, aktuelle Anregungen aufzunehmen, die Bildungskon-zeption anschließend zu publizieren und allen Gemeinden, Diensten und Einrichtungen der Landeskirche, den Partnern der EVLKS im Bildungsbereich und weiteren Interessierten zur Verfügung zu stellen.
Die Landessynode greift die Anliegen der Konzeption auf und fördert den Umsetzungs- und Fortschreibungsprozess, indem sie die Gemeinden, Kirchenbezirke, Bildungsträger und Bildungseinrichtungen auffordert, die Konzeption für die eigene Arbeit und die Verständigungsprozesse im Bildungsbereich zu nutzen.
Das Landeskirchenamt wird gebeten, dafür Sorge zu tragen, dass die Fortschreibung der Bildungskonzeption fachlich begleitet wird sowie eine Ergebnissicherung erfolgt.
Der 27. Landessynode wird die Weiterarbeit an der Bildungskonzeption empfohlen.“ (DS 174)

Nunmehr liegt die Bildungskonzeption gedruckt als Broschüre und Mitte Mai auch als Arbeitsordner vor. ( Bestellung )

 

Umsetzung und Fortschreibung

Die Umsetzung der Bildungskonzeption und ihre Fortschreibung stehen nun vor der Landeskirche. Eingeladen dazu sind nicht nur die Verantwortlichen in den verschiedenen Bildungsbereichen unserer Landeskirche, sondern alle interessierten Gemeindeglieder, ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Das Landeskirchenamt ist an einem Austausch sehr interessiert.
Es wird ausdrücklich ermutigt, für einzelne Bildungsbereiche oder für den Kirchenbezirk und die Kirchgemeinde zugeschnittene Formate zu planen.
Einzelne Texte sollen als Arbeits- und Gesprächsgrundlage in Konventen, bei Tagungen, bei der konzeptionellen Arbeit in Kirchgemeinden, in Kirchenbezirken, Werken und Einrichtungen  verwendet werden. Darüber hinaus sind wir am Austausch mit und an Rückmeldungen von anderen Bildungsträgern sowie in Bildungsprozessen Agierenden interessiert.
Es wird auch schrittweise landeskirchlich initiierte Veranstaltungen zur Bildungskonzeption geben. Im Februar hat bereits eine von der Schulstiftung initiierte Veranstaltung statt gefunden.

Für Fragen steht Ihnen das Landeskirchenamt gern zur Verfügung.

 

Tagung in Meißen 2014 zur Evangelischen Schullandschaft in Sachsen



Weitere Informationen:


  • Präsentation
    Erstellung einer Bildungskonzeption der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens -  2011 bis 2013

  • Pressemeldung vom 1. Juni 2012 zur Auftaktveranstaltung
    Landeskirche formuliert Ziele im Bildungsbereich
    Auftaktveranstaltung für die Entwicklung einer Bildungskonzeption
    In Dresden hat am 31. Mai eine Auftaktveranstaltung zur Erstellung einer Bildungskonzeption für die sächsische Landeskirche stattgefunden, an der zahlreiche Vertreter der Gemeindepädagogik, der Kirchenmusik, der Evangelischen Schulen und Hochschulen, der Evangelischen Jugend, der Erwachsenenbildung sowie anderer Bildungseinrichtungen teilnahmen. mehr...

  • Beschluss der Landessynode vom November 2010
    betreffend Antrag des Bildungs- und Erziehungsausschusses zu Drucksache Nr. 76 (Frühjahr 2010) - Bildungskonzeption

  • Herbsttagung der Landessynode 2013
    Berichterstattung

 

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps