Navigation überspringen

Arbeitsfelder

Materialien

Material zur Jahreslosung

Material zur Jahreslosung 2008

Die Bildstelle des Dresdner Kunstdienstes gab von 1975 bis 2015 Material zur jeweiligen Jahreslosung heraus. Es enthielt Diamaterial: Die als Schriftgrafik gestaltete Jahreslosung und 11 Dias aus der Bildenden Kunst. Die jährlich wechselnden Autoren (Einführung, Bildbetrachtungen) entfalteten und vertieften die Jahreslosung von den Bildern her. Ein Kanon zur Losung war ebenfalls enthalten.
Neben der herkömmlichen Diaserie wurde das Material auch auf CD-ROM angeboten. Bildkarten, Poster und Gemeindebriefmäntel mit der Schriftgrafik der Jahreslosung konnten ebenfalls bestellt werden. Aufgrund der Sparmaßnahmen im Bereich der Werke und Einrichtungen der Landeskirche musste die Herausgabe eingestellt werden.


Material zu Hellmuth Muntschick (1910-1943)

Portrait Hellmuth Muntschick

Anlässlich seines 100. Geburtstages will der Kunstdienst an den Holzschneider, Grafiker und Maler Hellmuth Muntschick erinnern. Am 11. November 1910 in Radeburg geboren und Bischofswerda aufgewachsen, studierte er 1930 nach dem Abitur an den Kunstakademien Dresden, Wien und Leipzig, wo er 1934 das Staatsexamen als Zeichenlehrer für höhere Schulen ablegt. Er gehört zu jener Generation, die durch Drittes Reich und Krieg am schwersten getroffen wurde. Als politischer Gegner niemals angestellt und von einer Aushilfsstelle auf die andere versetzt, durch den Krieg mitten aus dem ersten Schaffensschwung herausgerissen hat Hellmuth Muntschick in seinen 8 Jahren künstlerischen Schaffens ein beeindruckendes Werk hinterlassen. Von tiefer christlicher Gläubigkeit geprägt schuf er Werke, die Innigkeit des Anscheins mit Konzentration auf das Wesentliche verbindet, expressiv, abstrakt und „von einer Kraft des Ausdrucks, wie sie in unserer Zeit ihresgleichen suchen dürften ...“ so schreibt die Presse 1936 zu der ersten und einzigen Ausstellung, die Hellmuth Muntschick erlebt, denn inzwischen hat der Kampf gegen die „entartete Kunst“ eingesetzt, zu der auch die Arbeiten von Hellmuth Muntschick gezählt werden. Allein Pfarrer Manfred Müller aus Jonsdorf bei Zittau beauftragt Hellmuth Muntschick, die Emporenfelder der Jonsdorfer Kirche mit Holzschnitten zu füllen. Das bleibt der einzige Auftrag.
Beim Kunstdienst sind die unten aufgeführten Mappen mit gedruckten Grafiken des Künstlers sowie ein Buch für je 5,- € zuzüglich Porto erhältlich. Bestellungen werden erbeten an den

Kunstdienst
der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Kreuzstraße 7
01067 Dresden

Tel.: 0351 4923-390 · Fax: -379 · E-Mail: Frank.Schmidt@evlks.de

 

 

Bildbeispiele aus der Mappe Passion

Passion

19 Grafiken von Hellmuth Muntschick
30 x 21 cm, herausgegeben 1980

Jesus findet die Jünger schlafend, Dresdn. Passion, 1935/36
Gefangennahme, Dresdner Passion, 1935/36
Schaustellung, Dresdner Passion, 1935/36
Christus fällt unter dem Kreuz, Dresdner Passion, 1935/36
Aufrichtung des Kreuzes, Dresdner Passion, 1935/36
Tod am Kreuz, Dresdner Passion, 1935/36
Grablegung, Dresdner Passion, 1935/36
Abendmahl, Jonsdorfer Passion, 1937
Gefangennahme, Jonsdorfer Passion, 1937
Schaustellung, Jonsdorfer Passion, 1937
Kreuztragung, Jonsdorfer Passion, 1937
Kreuzestod, Jonsdorfer Passion, 1937
Grablegung, Jonsdorfer Passion, 1937
Judas bringt die Silberlinge zurück, Kohlezeichnung, 1943
Heimkehr des verlorenen Sohnes, Kohlezeichnung, 1936
Auferweckung, Kohlezeichnung, 1936
Maria und Martha, Kohlezeichnung, 1943
Kelchreichung, Kohlezeichnung, 1943
Letztes Selbstbildnis, Kohlezeichnung, 1943

 

 

Bildbeispiele aus der Mappe Passion II

Passion II

16 Holzschnitte von Hellmuth Muntschick
Josefstädter Passion, 1942
24 x 32 cm, herausgegeben 1991

Salbung in Bethanien
Fußwaschung
Kelchreichung
Abendmahl I
Abendmahl II
Abendmahl III
Abendmahl IV
Gethsemane I
Gethsemane II
Gefangennahme I
Gefangennahme II
Judas bringt die Silberlinge zurück
Christus vor Pilatus
Christus fällt unter dem Kreuz und Schweißtuch der Veronika
Christus wird ans Kreuz genagelt
Grablegung

 

 

Bildbeispiele aus der Mappe Christus

Christus

20 Grafiken von Hellmuth Muntschick
24 x 32 cm, herausgegeben 1991

Der zwölfjährige Jesus im Tempel, Holzschnitt, 1935
Auferweckung, Holzschnitt, 1935
Der verlorene Sohn, Holzschnitt, 1936
Entwurf zum „Verlorenen Sohn“, Zeichnung
Der barmherzige Samariter, Holzschnitt, 1936
Entwurf zum „Barmherzigen Samariter“, Zeichnung
Gethsemane, Holzschnitt, 1938
Das Schweißtuch der Veronika, Holzschnitt, 1938
Grablegung, Holzschnitt, 1938
Der Gang nach Emmaus, Holzschnitt, 1938
Weihnachtsaltar (Anbetung der Könige), Holzschnitt, 1939
Entwurf zum „Weihnachtsaltar“, Zeichnung
Verkündigung an Maria, 3 Zeichnungen, 1943
Heimsuchung, 2 Zeichnungen, 1943
Geburt Christi, Zeichnung, 1943
Anbetung der Könige, 2 Zeichnungen, 1943

 

 

Bildbeispiele aus der Mappe Landschaft

Landschaft

20 Grafiken von Hellmuth Muntschick
24 x 32 cm, herausgegeben 1991

Nächtliches Dorf (Insel), Holzschnitt, 1936
Am Teich, Holzschnitt, 1939
Schlittenfahrt, Holzschnitt, 1941
Nächtliche Straße im Schnee, Holzschnitt, 1941
Weißes Haus (Neuilly-sur-Marne), Holzschnitt, 1941
Vorstadtkirche, Holzschnitt, 1941
An der Kirchhofsmauer (Louville), Holzschnitt, 1941
Fischerkähne im Hafen von Wismar, Holzschnitt, 1942
Schwarzes Segel im Hafen von Wismar, Holzschnitt, 1942
Schwarzer Turm am Hafen von Wismar, Holzschnitt, 1942
Weg nach Kirchdorf (Poel), Holzschnitt, 1942
Alexander und Leonarda (zu Hamsuns Novelle), 2 Holzschnitte
Tanz der Freude (zu „Ile des Dames“), Zeichnung, 1943
Süßes Geborgensein, (zu „Ile des Dames“), Zeichnung, 1943
Dorf im Osten, Zeichnung, 1943
Am Kachelofen, Zeichnung, 1941
Balaleikaspielerin, Zeichnung, 1941
Russische Bäuerin, Zeichnung, 1943
Sonnenblumen, Holzschnitt, 1942

 

 

Bildbeispiele aus der Mappe Weihnacht

Weihnacht

16 Holzschnitte von Hellmuth Muntschick
24 x 32 cm, herausgegeben 1991

Mariä Verkündigung, 1938
Mariä Heimsuchung, 1938
Und sie fanden keine Herberge, 1938
Christi Geburt, 1938
Verkündigung an die Hirten, 1938
Die Hirten eilen zum Stall, 1938
Anbetung der Hirten, 1938
Die Könige sehen den Stern, 1938
Die Könige vor Herodes, 1938
Anbetung der Könige, 1938
Gott erscheint den Königen im Traum, 1938
Ruhe auf der Flucht nach Ägypten, 1938
Überfahrt auf der Flucht, 1938
Die Gabe für den Bettler, 1938
Die Zimmermannsfamilie, 1938
Simeon, 1938

 

 

Hellmuth Muntschick · Im Steinhagel unserer Zeit

Hellmuth Muntschick
Im Steinhagel unserer Zeit

Briefe eines Malers (1940-1943)

Buch mit 148 Seiten, Paperback, ca. 15 x 21 cm
Herausgegeben 1984 von Carl Heinz Kurz, Verlag Graphikum
Einführung von Gerhart Kegel
2 farbige und 23 sw-Abbildungen

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps