Navigation überspringen

Jung und Alt

Alter und Generationen

Bild. Seniorenarbeit


Seniorenarbeit

Ältere Menschen sind eine starke Stütze des kirchgemeindlichen Lebens in unserer Landeskirche. Die jüngeren unter ihnen sind überdurchschnittlich häufig ehrenamtlich engagiert. Mit ihren Gaben sowie Glaubens- und Lebenserfahrungen bereichern sie den Alltag in den Kirchgemeinden.

Die Palette der Arbeit mit Seniorinnen und Senioren reicht von bekannten Formen wie Seniorennachmittagen bis zu Wanderungen, Gesprächsgruppen, geistlichen und kulturellen Angeboten. Die  wachsende Bereitschaft älterer Menschen sich im kirchlichen Leben zu engagieren, bedarf stärkerer Wahrnehmung und Förderung.
Für Menschen in hohem Alter hat die diakonische Arbeit besondere Bedeutung, bspw. Besuchsdienste und verschiedene Formen konkreter Hilfe und Unterstützung.

Die Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen bietet dazu Weiterbildung und Unterstützung an. Wir kommen zu Ihnen in Mitarbeitendenbesprechungen, Kirchenvorstandsitzungen, Konvente oder Ephoralkonferenzen. Auch Seminare vor Ort sind möglich, beispielsweise zur Biografiearbeit, zu neuen Formen der Gemeindearbeit mit älter werdenden Menschen oder zum Thema „Andachten gestalten für Menschen mit Demenz“.



Einrichtungen/Ansprechpartner:


     



Publikationen / Arbeitshilfen:




 

Weitere Angebote:


in Sachsen:

bundesweit:

 

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps