Navigation überspringen

Kontakt

Bürgerschaftliches Engagement

Förderung von Ruheständlern als Alltagsbegleiter für Senioren (SMS):

Alltagsbegleiter kümmern sich um betagte Menschen, die nicht pflegebedürftig sind (z. B. Unterstützung bei Einkäufen, Hilfe im Haushalt, Begleitung beim Kirchgang). Hierfür können entsprechende Projektträger bzw. die Alltagsbegleiter eine Aufwandsentschädigung erhalten. Projektträger können u. a. Kirchgemeinden und gemeinnützige Vereine sein.
RL Ruheständler als Alltagsbegleiter
www.alltagsbegleitung-sachsen.de


Landesprogramm „Wir für Sachsen“ (WFS) SMS:

Gefördert wird das bürgerschaftliche Engagement insbesondere in den Bereichen Soziales, Umwelt, Kultur und Sport mit einer Aufwandsentschädigung. Eine Zuwendung wird nur gewährt, wenn das bürgerschaftliche Engagement durchschnittlich mindestens 20 Stunden monatlich beträgt, die freiwillig Engagierten ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Freistaat Sachsen haben und nicht für denselben Zweck bereits aus einem anderen Förderprogramm einen Zuschuss erhalten.
WfS

 

Lokales Kapital für Soziale Zwecke (LOS), ESF Sachsen:

Gefördert werden Kleinvorhaben zur Beschäftigungsentwicklung und zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt, zur Stärkung der sozialen Kompetenz sowie Aktivierung von Eigenmotivation und Eigeninitiative sowie zur Stärkung der sozialen Kompetenz. Antragsberechtigt sind Natürliche Personen, Vereine und Träger, die derartige Projekte anbieten.
LOS


Bundesfreiwilligendienst (BFD):

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren – im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich oder im Bereich des Sports, der Integration sowie im Zivil- und Katastrophenschutz.
BFD

 

Fachstelle Freiwilligendienste in Sachsen:
Engagiert dabei

 

Förderung der Träger eines Freiwilligen Ökologischen Jahres (ESF):
Förderung der Träger eines Freiwilligen Ökologischen Jahres

 

Förderung der Träger eines Freiwilligen Sozialen Jahres (ESF):
Förderung der Träger eines Freiwilligen Sozialen Jahres

 

Förderung von Trägern von freiwilligen Diensten:
Förderung von Trägern von freiwilligen Diensten

 

Sächsische Ehrenamtskarte (SMS):

Für den Bezug der Ehrenamtskarte ist ein bürgerschaftliches Engagement von mindestens drei Jahren erforderlich. Die Begünstigten sollen zum Zeitpunkt der Bewerbung ein überdurch­schnittliches ehrenamtliches Engagement von mindestens fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden pro Jahr nachweislich ausüben. Die Inhaber der sächsischen Ehrenamtskarte erhalten Vergünstigungen beim Besuch von Kultur- und Sporteinrichtungen erhalten. Die Sächsische Ehrenamtskarte beantragen Sie schriftlich auf dem vorgesehenen Formular bei Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung.
Ehrenamtskarte
Beantragung 

 

Bewältigung des demografischen Wandels (SK):

Gefördert werden können u. a. Projekte des bürgerschaftlichen Engagements, der Netzwerkarbeit und des Informationsaustausches regionaler Akteure, die dazu beitragen, den demografischen Wandel positiv zu bewältigen. Antragsberechtigt sind u. a. staatlich anerkannte Religionsgemeinschaften, gemeinnützige Vereine und Verbände.
Bewältigung demografischer Wandel 
SAB

 

Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz (WOS) SMI:

Projekte und Maßnahmen, die die demokratische Kultur in Sachsen fördern und die Freiheitlich-Demokratische Grundordnung stärken. Antragsberechtigt sind u. a. staatlich anerkannte freie Träger, staatlich anerkannte Religionsgemeinschaften, Träger öffentlicher Schulen und staatlich anerkannter oder genehmigter Ersatzschulen.
Weltoffenes Sachsen
SAB

 

Bürgerschaftliches Engagement (Robert-Bosch-Stiftung):

Ziel der Förderung ist es, Anregungen zur Erneuerung sozialstaatlichen Denkens zu geben und das Bewusstsein zu festigen, dass ein demokratisches und solidarisches Gemeinwesen nur gedeihen kann, wenn die Bürger in ihrem Lebenskreis Verantwortung für sich und andere übernehmen. Dazu hat die Stiftung Programme und eigene Projekte entwickelt.
Bürgerschaftliches Engagement

 

 

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps