Navigation überspringen

Landeskirche

27. Landessynode - Herbsttagung 2015

10. November 2015

27. Landessynode vor ihrer Herbsttagung

Synodale treffen sich vom 13. - 16. November 2015 in Dresden

Dreikönigskirche in Dresden
Dreikönigskirche Dresden

Die 27. Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens wird vom 13. bis 16. November zu ihrer ordentlichen Herbsttagung im Haus der Kirche|Dreikönigskirche in Dresden zusammenkommen. Traditionell erfolgen auf der Herbsttagung die Rechnungslegung für das vergangene Jahr und die Beratung des Haushaltgesetzes für den Haushaltplan des nächsten Jahres. Darüber hinaus beraten die Landessynodalen über das Kirchengesetz zur Änderung kirchensteuerrechtlicher Vorschriften.

Zu dieser Tagung im Herbst sind außerdem der erste Bericht des neuen Landesbischofs und der Tätigkeitsbericht des Landeskirchenamtes zu erwarten, denen sich jeweils Aussprachen anschließen werden.
Am Sonntag wird Missionsdirektor Volker Dally voraussichtlich zum letzten Mal den Bericht des Leipziger Missionswerkes vortragen, da er zum neuen Generalsekretär der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) gewählt wurde und Anfang Februar nach Wuppertal wechseln wird.

Zuvor sind die Landessynodalen gemeinsam mit der Ortsgemeinde um 10:00 Uhr zum Gottesdienst in die Dreikönigskirche eingeladen. Die Predigt hält Oberlandeskirchenrätin Margrit Klatte. Nach der öffentlichen Plenarsitzung am Montag und der zweiten Beratung der noch zu verhandelnden Gesetzesvorlagen und etwaiger Beschlussanträge endet die Herbsttagung voraussichtlich am Nachmittag.

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps