Navigation überspringen

Leben und Glauben

Erwachsen glauben

„Erwachsen glauben“ und den Glauben zur Sprache bringen

Bild: Handbuch
Handbuch zur Initiative

In vielen Gemeinden Sachsens gehören Tauf- und Glaubenskurse fest zum Programm der Gemeinde. Dabei gibt es eine große Vielfalt der Formen und Methoden.
Die sächsische Landeskirche beteiligt sich daran, Regionen der Landeskirche sowie die Diakonie Sachsen zu unterstützen, Glaubenskurse in Kirchgemeinden und diakonischen Einrichtungen zu einem Regelangebot zu machen, das über Angebote bei Bedarf hinaus geht. Sie sollen ein erkennbares Markenzeichen kirchlicher und diakonischer Arbeit werden.

Mit der Initiative „Erwachsen glauben“ ging von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) 2011 ein Impuls für die Kursarbeit aus.
Ein Handbuch wurde erarbeitet, das als Arbeitshilfe für Kirchenvorstände, Arbeitsgruppen, Pfarrer und Pfarrerinnen reichhaltige Materialien enthält und auf vorliegende Erfahrungen verweist. Neben der Erläuterung verschiedener erprobter Kursmodelle enthält es auch Informationen zur milieusensiblen Arbeit. Das Handbuch liegt in jeder Kirchgemeinde vor, ebenso das 2012 erschienene Update mit neuen Kursen.


 

Bild: Online-Glaubenskurs



Weitere Informationen

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps