Navigation überspringen

Leben und Glauben

Ergänzung zum Gesangbuch

Singt von Hoffnung

Neue Lieder für die Gemeinde als Ergänzung zum Gesangbuch

Singt von Hoffnung - Titel des Ergänzungsbandes zum Gesangbuch
Liederbuch, Evangelische Verlagsanstalt GmbH, Leipzig

In der Evangelischen Verlagsanstalt in Leipzig ist ein Liederbuch unter dem Titel „Singt von Hoffnung“ mit 135 neuen Liedern und 25 Psalmen erschienen. Das Liederbuch für eine lebendige Gottesdienstgestaltung soll mit neueren und häufig gesungenen Liedern das sächsische Gesangbuch ergänzen, kann aber auch als zusammenhängende Liedsammlung deutschlandweit genutzt werden. Es enthält zudem Texte und Melodien, die nach einem Aufruf des Redaktionskreises als Neukompositionen für besondere gottesdienstliche und persönliche Anlässe wie Taufe, Taufgedächtnis, Trauung, Traugedächtnis u.a. entstanden sind.

Das von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens herausgegebene Liederbuch repräsentiert eine große Bandbreite theologischer Ausprägung und musikalischer Gestaltung. Lieder, die bisher in Jungen Gemeinden und zu Jugendgottesdiensten gesungen wurden, werden mit einer Instrumentalbegleitung leichter im Gottesdienst der Gesamtgemeinde Verbreitung finden und eine Brücke zwischen den Generationen bauen. So sind viele Lieder auch zum Singen mit Kindern und für Familiengottesdienste geeignet.

Singt von Hoffnung
Neue Lieder für die Gemeinde
ISBN: 978-3-374-02590-9 
Preis: EUR 9,80
Bestellung über Evangelische Verlagsanstalt GmbH, Leipzig


Achtung!
Die Begleit-CD zum neuen Liederbuch "Singt von Hoffnung" (Hörbeispiele für Chorsänger) sowie das Bläserheft sind über die Geschäftsstelle der Sächsischen Posaunenmission e.V.  Radebeul erhältlich.

Erläuterungen und Praxisanregungen
Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps