Navigation überspringen

Leben und Glauben

Reformationsjubiläum 2017

Ökumenischer Gottesdienst im Dom zu Bautzen

Mit einem Ökumenischen Festgottesdienst im St. Petri-Dom in Bautzen und einem anschließenden Empfang im Burgtheater der Ortenburg am Epiphaniastag, dem 6. Januar 2017, eröffnete die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens in Zusammenarbeit mit dem Freistaat Sachsen das Jubiläumsjahr. Neben Landesbischof Dr. Carsten Rentzing und Bischof Heinrich Timmerevers, Bistum Dresden-Meißen, nahmen auch Ministerpräsident Stanislaw Tillich und weitere Vertreter aus Kirche, Politik und Gesellschaft am Gottesdienst aus Anlass des bevorstehenden Reformationsjubiläums teil. Es predigte Erzbischof Dietrich Brauer (Moskau) von der Ev.-Luth. Kirche in Russland. Als Einstimmung und Geleit in das Jubiläumsjahr wurde an diesem Tag das sächsische Themenheft zum Reformationsjubiläum 2017 „Von Risiko bis Nebenwirkung - Reformation buchstabieren“ präsentiert. mehr ...

 

Titel des Themenheftes
Titel des Themenheftes zum Reformationsjubiläum 2017

Bestellung der Unterlagen über

Referent für die Lutherdekade und das Reformationsjubiläum
Michael Seimer
An der Kreuzkirche 6, 01067 Dresden
Telefon: 0351/8108926, E-Mail: michael.seimer@evlks.de

 



TERMINE
 


 

 

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps