Alle Nachrichten

Nachricht

Bereich

Austausch mit Michael Kretschmer und Martin Dulig


28. Juli 2019

Das Sachsen der Zukunft

Superintendent Christian Behr und der Evangelisch-Lutherische Kirchenbezirk Dresden laden für Dienstag, den 30. Juli 2019 zum politischen Meinungsaustausch über die Zukunft unserer Gesellschaft ein. Ab 19:30 Uhr wird im Haus an der Kreuzkirche (An der Kreuzkichr 6, Mauersbergsaal) die Frage im Mittelpunkt stehen, wie das Zusammenleben in Sachsen künftig aussehen soll. Wie wollen wir in Zukunft arbeiten und wirtschaften? Wie können wir die Herausforderungen der Verkehrswende, der Digitalisierung und der Demokratie bewältigen?

Dazu werden zwei politische Persönlichkeiten miteinander diskutieren, die es wissen müssen. Denn sie sitzen in einer Regierung und müssen zusammenarbeiten, obwohl sie in vielen Punkten unterschiedlicher Meinung sind: Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer von der CDU und den stellvertretenden Ministerpräsidenten Martin Dulig von der SPD.

Moderiert wird der Abend von Jan Witza, Referent für gesellschaftspolitische Jugendbildung im Landesjugendpfarramt Sachsen und die Journalistin Liane Bednarz.

Damit haben auch die Dresdnerinnen und Dresdner und sowie Besucher des Umlandes die Gelegenheit, beide Politiker im direkten Gespräch zu erleben. Ein erstes derartiges Aufeinandertreffen hatten die beiden Politiker im Mai in Leipzig.

 

 

 

Teilen Sie diese Seite