Alle Nachrichten

Nachricht

Bereich

Tag der offenen Tür an Evangelischen Hochschulen und Fakultäten


09. Januar 2018

DRESDEN - Jedes Jahr im Januar laden die sächsischen Hochschulen und Universitäten zu einem Tag der offenen Tür ein. Daran beteiligen sich auch die Evangelischen Hochschulen, Fakultäten und Institute. Am 11. Januar 2018 bieten sie für interessierte Schüler und Schülerinnen Einblicke in die Studienrichtungen und den Studienalltag, verschiedene Vorlesungen und persönliche Beratung an.

Die Evangelische Hochschule Dresden stellt an diesem Tag von 9:00–17:30 Uhr die Studiengänge „Soziale Arbeit“ (Bachelor, Master), „Pflege dual“ (Bachelor) und „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ (Bachelor) vor. Angeboten werden außerdem Infovorträge und Beratung zu Studienvoraussetzungen, Vorpraktikum, Bewerbungsverfahren, Studienaufenthalten im Ausland und zu den jeweiligen Berufsperspektiven. Das Thema der Schnuppervorlesung für Schüler und Schülerinnen lautet diesmal: „Möge die Macht mit dir sein?! – Beteiligung und Rechte von Kindern und Jugendlichen als wichtiger Entwicklungsmotor für Erziehung und Bildung". Dazu gibt es Gesprächsmöglichkeiten mit Studierenden und Mitarbeitenden, Infostände von studentischen Initiativen und die Möglichkeit eines Besuchs der Mensa und der Bibliothek. Von 16.00–17.30 Uhr findet außerdem eine Veranstaltung zum berufsbegleitenden Studieren statt.
Weitere Informationen 

Die Evangelische Hochschule Moritzburg lädt interessierte junge Menschen von 8:30–16:00 Uhr zum Tag der offenen Hochschule ein. Angeboten werden Informationsveranstaltungen zu den Studiengängen und zur Gemeinschaft Moritzburger Diakonen und Diakoninnen. Außerdem gibt es Hospitationsmöglichkeiten bei Vorlesungen, Seminaren sowie beim musikalischen Einzel- und Gruppenunterricht und Rundgänge durch den Hochschulcampus. Den gesamten Tag stehen zahlreiche Ansprechpartner für die Besucher und Besucherinnen zur Verfügung. Mittags gibt es ein Imbissangebot.
Weitere Informationen

Die Hochschule für Kirchenmusik Dresden lädt Interessierte an einer Ausbildung zum haupt- oder nebenamtlichen kirchenmusikalischen Dienst ein, sich an diesem einen Tag über das Kirchenmusikstudium in Dresden zu informieren. Um 9:00 Uhr werden die Gäste musikalisch begrüßt und können an einer Führung durch die Hochschule teilnehmen. Zwischen 9.00 und 15.00 Uhr besteht die Möglichkeit, zwanglos an Unterrichtsveranstaltungen in verschiedenen Fächern teilzunehmen. Ferner stehen hauptamtliche Dozentinnen und Dozenten zur Studienberatung zur Verfügung. Eine vorherige Anmeldung ist nur für den Probeunterricht (Einzelunterricht zu je 15-20 Minuten) erforderlich.
Weitere Informationen

Die Theologische Fakultät an der Universität Leipzig lädt alle ein einem Theologie-Studium interessierten Schülerinnen und Schüler ab 9:00 Uhr ein, an den Vorlesungen und Proseminaren in den Fächern Kirchengeschichte, Praktische Theologie, Systematische Theologie, Neues Testament, Religionspädagogik und Alte Sprachen teilzunehmen. Darüber hinaus gibt es Informationsveranstaltungen zum Theologiestudium und zum Lehramtsstudium Evangelische Theologie sowie eine Möglichkeit, mit dem Studiendekan der Fakultät und dem Ausbildungsreferenten der Landeskirche ins Gespräch zu kommen.
Weitere Informationen 

Das Institut für Evangelische Theologie an der TU Dresden bietet von 13:00-14:00 Uhr eine Informations- und Beratungsveranstaltung für Studieninteressierte an den Fächern Evangelische Theologie/ Evangelischen Religion an. Darüber hinaus können Schülerinnen und Schüler eine Vorlesung zur Geschichte des christlichen Mönchtums sowie zwei Seminare zur systematischen Theologie und zur Ekklesiologie besuchen.
Weitere Informationen

Auch das Kirchenmusikalisches Institut der Hochschule für Musik und Theater Leipzig öffnet ab 9:00 Uhr seine Veranstaltungen für Gäste. Dazu gehören Seminare zur Orgelmethodik und zum Dirigieren (Brahms Requiem) sowie Unterrichtsstunden zu Orgelimprovisation und Chordirigieren. Die Lehrkräfte stehen anschließend für Informations- und Beratungsgespräche zur Verfügung.
Weitere Informationen

Studierende der Ev. Hochschule Moritzburg
Studierende der ehs

Teilen Sie diese Seite