Alle Nachrichten

Nachricht

Bereich

Talk im Café Dreikönig | EXTRA zur Landtagswahl


13. August 2019

Demokratie 4.0-Wie wollen wir über unsre Zukunft entscheiden?

DRESDEN - Mit Blick auf die Sächsische Landtagswahl sollen mit der Fernsehaufzeichnung von Dresden Fernsehen die Zukunftsperspektiven der Demokratie ausgelotet werden. Welche Fragen stellen sich besonders bei der jungen Generation? In der EXTRA-Sendung vom Talk im Café Dreikönig am Freitag, 16. August, um 19:00 Uhr in der Dresdner Dreikönigskirche sollen Antworten aus Sicht dieser Zielgruppe gefunden werden.

Denn, ob Fridays for Future oder Influencer-Videos auf Youtube ‒ junge Menschen mischen sich wieder zunehmend in die Politik ein. Dabei werde klar, dass man sich nicht auf langjährige Gewohnheiten in der Demokratie ausruhen könne, so die Veranstalter.

Eingefahrene Raster würden durch die Jugend hinterfragt und politische Themen neu bewertet. Welche Antworten gebe es darauf? Unter dem Titel „Demokratie 4.0 - Wie wollen wir über unsre Zukunft entscheiden?“ kommen Gesprächspartner unterschiedlicher Generationen miteinander ins Gespräch, die nah am Puls der neuen Bewegungen sind.

Zu Gast sind  Hartmut Schulze-Gerlach (MUCK), Agnes Scharnetzky, Kinder- und Jugendring Sachsen e.V., Christian Kurzke, Studienleiter für gesellschaftspolitische Jugendbildung, Ev. Akademie Meißen, und Benedict Bartsch, Jugendredakteur bei Dresden Fernsehen. Es moderieren Anja Polenz und Jan Witza, musikalische begleitet von Samuel Rösch & Kevin Rau (Paper Clip).

Eintritt frei – Anmeldung unter www.hdk-dkk.de

Teilen Sie diese Seite