Alle Nachrichten

Nachricht

Bereich

Warum? evangelisch? glauben?


30. November 2019

Info-Kurs für Neugierige am Evangelischen Schulzentrum Pirna 

PIRNA – Unter der Überschrift „Nach Gott fragen. Glauben?“ fand am 26. November in Pirna ein Abend im Rahmen eines Info-Kurses über den evangelischen Glauben mit Schulpfarrer Dr. Gunnar Wiegand am dortigen Evangelischen Schulzentrum (Rottwerndorfer Str. 51) statt. Bis Juni nächsten Jahres lädt der Theologe zu weiteren sechs Abenden Interessierte jeweils von 19:00 bis 21:00 Uhr unter weiteren Themen und Fragestellungen ein:  

„Welche Rolle spielt Jesus Christus? (21.01.2020) - „Die Bibel: Aufbau und Inhalt“ (25.02.2020) -„Taufe, Abendmahl, Gnade“ (31.03.2020) - „Was ist Kirche? Was ist evangelisch? Was ist lutherisch? Und sonst noch…“ (21.04.2020) - „Wozu Kirchengebäude?“ (05.05.2020) – „Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Sachsens und ihre Gemeinden“ (09.06.2020) Was sind Gottesdienst, Andacht und Gebet? 

Der Kurs richtet sich an alle Menschen, die Informationen suchen und Antworten erwarten. So können Fragen über Religion und Glauben – ganz unverbindlich und ohne zur Kirche zu gehören. Vorkenntnisse werden nicht erwartet. Kenntnisse über Kirche und Religion können in diesem Zusammenhang aber auch wieder aufgefrischt, neu sortiert oder hinterfragt werden. Einer ruhigen Gesprächsatmosphäre wird breiten Raum gegeben.

Ursprünglich war der Kurs auf Nachfrage von verschiedenen Lehrern entstanden, die sich über die evangelische Kirche informieren wollten. 

Dem Glauben eine (zweite) Chance geben 

DRESDEN – Ein regionaler Glaubenskurs beginnt in Dresden am Dienstag, 3. Dezember um 19.30 Uhr in der Ev.-Luth. Philippuskirchgemeinde Dresden-Gorbitz (Leutewitzer Ring 75).  An diesem Abend geht um das Thema "Heiliger Geist & Kirche".  

Die insgesamt zehn Themen kehren jedes Jahr wieder und bauen nicht aufeinander auf. Der Einstieg in den Glaubenskurs ist jederzeit möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei und verpflichtet zu nichts. Der Besuch aller zehn Abende kann zur Vorbereitung auf eine Erwachsenentaufe oder -konfirmation dienen. Der Regionale Glaubenskurs ist ein Angebot der Ev.-Luth. Kirchgemeinden im Dresdner Südwesten. 

Für Anmeldung und Rückfragen melden Sie sich in einem der folgenden Pfarrämter: Dresden West: Tel. 0351-4829946, ksp.dresden_west@evlks.de sowie Frieden und Hoffnung: Tel. 0351-4226910, kg.dresden_friedenundhoffnung@evlks.de
Die nächsten Termine des Glaubenskurses sind immer am ersten Dienstag des Monats um 19:30 Uhr in der Philippuskirchgemeinde Dresden-Gorbitz.  

GROSSENHAIN – Ein weiterer Glaubenskurs  unter gleichem Titel wie in Dresden wird im Kirchspiel Großenhainer Land und für weitere Kirchgemeinden der Region angeboten. Der nächste Abend findet am Mittwoch, 4. Dezember, 19:30 Uhr, im Pfarrhaus Skäßchen (Alte Hauptstr. 23) zum Thema „Abendmahl“ statt. Auch hier ist der Einstieg in den Glaubenskurs jederzeit möglich.

Zu Jahresanfang am 5. Januar 2020 geht es um „Tod und Ewigkeit“. Neben anderen Kontaktadressen gibt es die Möglichkeit für Anmeldung und Rückfragen über Pfarrer Christian Thiele, Gröditz, Tel. 035263-43735, christian.thiele@evlks.de. Der regionale Glaubenskurs ist ein Angebot der Ev.-Luth. Kirchgemeinden Gröditz, Frauenhain, Nauwalde, Zabeltitz-Görzig, Wildenhain-Walda-Bauda und Skässchen-Oelsnitz-Strauch und des Kirchspiels Großenhainer Land. 

Andere Glaubenskurse beginnen häufig Ende Januar mit Zielpunkt zum Osterfest. So bieten in Dresden die Frauenkirche und die Kreuzkirche wieder den traditionellen Kurs „Religion für Neugierige“ an. Interessierte sind eingeladen, über persönliche Fragen zu Gott und zum Glauben nachzudenken. Dieser Kurs endet kurz vor dem Osterfest. 

Den Glauben leben – Glaubenskurse

Teilen Sie diese Seite