Aktuelles

Veranstaltungen

Bereich

Ergebnisse 1 - 10 von 881
1. Feb 2018 - 15. Apr 2018
11:00  - 15:00

„Herzkammern“

Chemnitz St.-Jakobi-Kirche
Ev.-Luth. St.-Jakobi-Kirche, Jakobikirchplatz 1, 09111 Chemnitz
Objekte, Assemblagen, Ausstellung von Marion Kahnemann
Das Werk der Dresdner Künstlerin ist durchdrungen von jüdischen und biblischen Themen. In ihren Arbeiten werden Alltagsgegenstände und Fundobjekte zu einem neuen Ganzen verbunden. In Chemnitz zeigt sie Plastiken und Collagen, in denen drei jüdische Dichterinnen im Zentrum ihrer Auseinandersetzung stehen. Es handelt sich dabei um Else Lasker-Schüler, Rose Ausländer und Hilde Domin. Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 01.02., 18 Uhr, zur Vesper mit Musik Die St. Jakobikirche ist im Februar montags bis samstags von 11-15 Uhr geöffnet, mittwochs und donnerstags von 11-17 Uhr. Im März und April ist die Kirche täglich von 11 bis 15 Uhr und dienstags bis donnerstags 11 bis 18 Uhr geöffnet. Am Karfreitag ist ganztägig geschlossen. Karsamstag bis Ostermontag ist von 11 bis 15 Uhr geöffnet.

Kosten/Eintritt:
kostenlos
Veranstalter:
Name: Evangelisches Forum
Telefon: 0371 4005612
Telefax: 0371 4005620
E-Mail: ev.forum@evlks.de
5. Mär 2018 - 11. Mär 2018

Singwoche mit Chorpraxis

Schmannewitz Evangelisches Rüst- und Freizeitzeitheim
Ev. Rüst- und Freizeitzeitheim, Torgauer Str. 20, 04774 Dahlen OT Schmannewitz
Atem- und Stimmübungen. Leichte und anspruchsvollere Chorliteratur. Geselliges Singen. Instrumente erwünscht. Leitung: KMD i.R. Bernhard Müller

Kosten/Eintritt:
220 EUR
Veranstalter:
Name: Kirchenchorwerk der EVLKS
Telefon: 0351 3186440
E-Mail: kirchenchorwerk.sachsens@evlks.de
6. Mär 2018 - 15. Mär 2018
18:00  - 09:30

Schmerz und Liebe - Transformationen der Christologie

Pullach Theologisches Studienseminar der VELKD
Theologisches Studienseminar der VELKD, Bischof-Meiser-Straße 6, 82049 Pullach im Isartal, www.theologisches-studienseminar.de
Pfarrerinnen und Pfarrer, Religionspädagoginnen und -pädagogen, Prädikantinnen und Prädikanten
520. Studienkurs Der Bezug auf Christus als Kristallisationspunkt christlicher Religion und Theologie stellt in der kirchlichen Praxis vor vielfältige Herausforderungen. Im Studienkurs werden Fragen aus der Christologie neu bedacht - mit dem Ziel einer gegenwartsorientierten und persönlichen Deutung des Christusgeschehens. Aspekte: Schmerz und Liebe im Spiegel der Kreuzestheologie; Der Auferweckte und die Hoffnung über den Tod hinaus; Bild(er) Christi - Ästhetische Zugänge zur Christologie; Christus und die Religionen; Christus in der Popkultur Leitung: Studienleiterin Dr. Christina Costanza Referent*innen: PD Dr. Heike Springhart (Systematische Theologie, Bochum/Heidelberg) und weitere;

Kosten/Eintritt:
155 € für Teilnehmende aus den VELKD-Gliedkirchen, 605 € für andere
Veranstalter:
Telefon: 089 7448529-0
Telefax: 089 7448529-6
E-Mail: info@theologisches-studienseminar.de
9. Mär 2018
10:00

Teestunde

Chemnitz-Markersdorf Haus der Begegnung
Haus der Begegnung, Max-Müller-Straße 13, 09123 Chemnitz
im Haus der Begegnung, Max-Müller-Straße 13
Zusammen mit der Caritas werden Themen und Veranstaltungen besonders für "Aussiedler - sogenannte Rußlanddeutsche" angeboten.

Veranstalter:
Name: Ev.-Luth. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchgemeinde
Telefon: +49 371 224197
Telefax: +49 371 2823642
E-Mail: info@bonhoeffer-kirchgemeinde.de
9. Mär 2018 - 11. Mär 2018
17:00  - 14:00

Atemtherapie als Burnout-Prophylaxe für Frauen

Dresden Frauenarbeit
Kirchl. Frauenarbeit, Tauscherstraße 44, 01277 Dresden - abweichender Veranstaltungsort siehe Beschreibung
für max. 10 Frauen (Gastangebot für die Kirchl. Frauenarbeit)
Sie merken, Ihre Belastbarkeit nimmt ab, Sie fühlen sich immer müde und können sich nicht mehr so recht freuen. Dann wird es allerhöchste Zeit, sich eine Auszeit zu gönnen, damit Körper und Seele wieder aufatmen und auftanken können. Wenn Sie noch dazu die Natur lieben, neugierig auf Ihre Atemerfahrungen und ein ehemaliges Rittergut sind, dann lade ich Sie ein nach Seelingstädt bei Grimma. An diesem idyllisch gelegenen Ort mit Schloss und Park erwarten Sie tief erquickende Atemstunden, leckeres, selbst gekochtes Essen und Abende in geselliger Runde, die mit Einschlafübungen enden – somit ein Kurzurlaub der besonderen Art. Jede hat ein Einzelzimmer. Auch ist Seelingstädt per Bus, Zug oder Auto gut erreichbar. Haben Sie Fragen, rufen Sie mich einfach an. Anmeldung bis zum 9.2.18 bei Atempraxis Iris Schöpa 04275 Leipzig, B.-Göring-Straße 104 Tel 0341 463 43 48, Mobil 0177 492 98 93, schoepa@atemraum- leipzig.de KD-Bank / IBAN DE 54 3506 0190 3615 4030 15 Stichwort Seelingstädt Ort: 04687 Trebsen OT Sellingstädt Bildungsstätte der Caritas Schloss Seelingstädt, Grimmaer Straße 8, Tel 03437 70 23 10 Leitung: Iris Schöpa http://www.atemraum-leipzig.de

Kosten/Eintritt:
299,- €
Veranstalter:
Name: Kirchliche Frauenarbeit
Telefon: 0351 / 65 61 54 31
Telefax: 0351 / 65 61 54 49
E-Mail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de
9. Mär 2018 - 11. Mär 2018
17:00  - 14:00

Das Geheimnis zufriedener Paare ist das Gespräch – Ein Partnerschaftliches Lernprogramm

Meißen Pastoralkolleg
Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen
Für diesen Kurs sind maximal 6 Paare zugelassen.
Wünsche mitteilen, Meinungsverschiedenheiten klären, den Alltag gemeinsam gestalten – nichts geht, ohne miteinander zu reden. Wie Paare miteinander sprechen, beeinflusst maßgeblich ihre Beziehung. Gut miteinander sprechen ist lernbar! Nach einem von einem Münchner Institut für Kommunikationstherapie 1988 entwickelten Lernprogramm können Paare unter Anleitung von speziell ausgebildeten Trainern und Trainerinnen ihre Gesprächsfähigkeiten verbessern. Eingeladen sind Paare, die sich bei allem Engagement im Raum der Kirche ein Wochenende Zeit nehmen wollen für ihre Beziehung. Das Paargespräch bildet den Schwerpunkt. Persönliche Themen besprechen die Paare nur mit dem eigenen Partner / der eigenen Partnerin, räumlich getrennt von den anderen Paaren, unterstützt durch die Kursbegleiterinnen. Leitung / EPL – Trainerinnen: Ursula Richter, Dresden; Sabine Schmidt, Pirna ; Katharina Schönfuß, Grumbach Anmeldung bis 09. Februar 2018 über das Pastoralkolleg Meißen

Kosten/Eintritt:
210,00 € pro Paar zzgl. 80,00 € pro Paar für Unterkunft und Verpflegung.
9. Mär 2018
17:00

Frauentreff

Leipzig Landeskirchliche Gemeinschaft
Landeskirchliche Gemeinschaft Leipzig, Comeniusstr. 28, 04315 Leipzig
„Und er legte ihr die Hand auf“
Gespräch mit Peggy Rühle, Reisereferentin der kirchlichen Frauenarbeit Sachsens.

Veranstalter:
Telefon: 0341 23959371
E-Mail: info@lkg-leipzig.de
9. Mär 2018 - 11. Mär 2018
18:00  - 13:00

BIBEL erLEBEN und meditativer TANZ

Moritzburg Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI)
Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, Bahnhofstraße 9, 01468 Moritzburg
nur für bisherige Teilnehmerinnen, nicht für Erstteilnehmerinnen
Wie bisher wird bei „BIBEL erLEBEN und meditativer TANZ“ mittels Bewegung, Schritten, Tanz im Miteinander von Einzelnen und Gruppe ein Bibeltext erarbeitet. So kann der Text stärker als normalerweise üblich ausgelegt und ausgelebt werden. Eine Unterbringung in einem Einzelzimmer kann nicht zugesichert werden. Anmeldung bis zum 9.2.18 bei Kirchl. Frauenarbeit der EVLKS Bank für Kirche und Diakonie IBAN DE39 3506 0190 1600 9000 10 Stichwort 2018-03 Ort: 01468 Moritzburg Theologisch-Pädagogisches Institut, Bahnhofstraße 9 Leitung: Anita Lutz, Ulrike Oettel http://www.tpi-moritzburg.de

Kosten/Eintritt:
160,- €
Veranstalter:
Name: Kirchliche Frauenarbeit
Telefon: 0351 / 65 61 54 31
Telefax: 0351 / 65 61 54 49
E-Mail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de
9. Mär 2018 - 9. Mär 2018
18:00  - 21:30
Besondere Veranstaltung

Frauenmahl: „Jede Stimme zählt“ …

Dresden-Neustadt Dreikönigskirche / Haus der Kirche
Dreikönigskirche / Haus der Kirche, Hauptstraße 23, 01097 Dresden
100 Jahre Frauenwahlrecht
Frauen sind die Hälfte der Menschheit. Trotzdem durften sie sich an demokratischen Entscheidungen in Deutschland bis 1918 nicht beteiligen und auch selbst kein politisches Mandat innehaben. Diese Ungerechtigkeit wurde erst 1918 in Deutschland beendet, als Frauen sich mutig das Wahlrecht erkämpften. Am 10. Januar 1919 durften sie in Deutschland das erste Mal wählen und sich wählen lassen. Den 100. Jahrestag feiern wir als Meilenstein in der Geschichte. Demokratie lebt auch heute von der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Frauen sind aufgerufen, ihre Rechte wahrzunehmen und auszuüben. Mit ihrer Stimme können sie Gesellschaft und Kirche mitgestalten und verändern. Eingebettet in ein festliches Essen werden Impulsvorträge aus der Perspektive von Kirche, Politik und Wissenschaft gehalten, die anschließend mit der Tischgemeinschaft diskutiert werden. Das Frauenmahl ist eine Kooperationsveranstaltung mit der Ev. Akademie Meißen, Dr. Kerstin Schimmel; Studienleiterin; der Gleichstellungsbeauftragten der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, Kathrin Wallrabe; der Gleichstellungsbeauftragten der Landeshauptstadt Dresden, Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah; dem „Haus der Kirche“ Dresden, Susanne Ludwig, Theol.-Päd. Referentin. Anmeldung bis zum 9.2.18 an die Kirchl. Frauenarbeit der EVLKS Bank für Kirche und Diakonie IBAN DE39 3506 0190 1600 9000 10 Stichwort 2018-02 Leitung: Kathrin Pflicke und Team Referentinnen Prof. Schötz TU Dresden, weitere Referentinnen sind angefragt

Kosten/Eintritt:
27,- € (Drei-Gänge-Menü)
Veranstalter:
Name: Kirchliche Frauenarbeit
Telefon: 0351 / 65 61 54 31
Telefax: 0351 / 65 61 54 49
E-Mail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de
9. Mär 2018
18:00

Gott(esdienst) erleben - Glauben feiern

Dresden-Neustadt Dreikönigskirche / Haus der Kirche
Dreikönigskirche / Haus der Kirche, Hauptstraße 23, 01097 Dresden
Gott(esdienst) erleben - Glauben feiern - mit Jugendlichen und Patmos-Band

Veranstalter:
Name: Ev.-Luth. Dreikönigskirchgemeinde
Telefon: 0351-8985130
Telefax: -
E-Mail: ksp.dresden_neustadt@evlks.de
Ergebnisse 1 - 10 von 881

Suche in Veranstaltungen

Suchen

Filteroptionen

Datum wählen
Datum wählen
Veranstaltungen
Kategorien
Regionen

Teilen Sie diese Seite