Landeskirchenarchiv

Bestände

Bereich

Die derzeit rund 150 Bestände des Landeskirchenarchivs illustrieren vornehmlich die sächsische Kirchengeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, bieten aber auch Informationen zur sächsischen Landesgeschichte seit der Reformationszeit.

Die organisch erwachsenen Bestände des Landeskirchenarchivs wurden beim Bombenangriff auf Dresden im Februar 1945 größtenteils vernichtet. Gleichwohl bewahrt das Archiv auch vom Staat abgegebene und die Kirche betreffende Dokumente aus dem Zeitraum vor 1926 auf.

Nachgeordnete Behörden, Körperschaften und Einrichtungen

BestandsnummerBestandsinformationen als PDF
Bestand 7Superintendenturen
Bestand 8Kircheninspektionen
Bestand 18Superintendentur-, Pfarrstellen- und andere Besetzungsakte
Bestand 31999-01Teile des Ephoralarchivs Leipzig

Teilen Sie diese Seite