Navigation überspringen

Arbeitsfelder

Ökumene

Bild: Christen dieser Welt

Die eine Kirche Jesu Christi existiert immer nur in der Vielfalt und dem gemeinsamen Miteinander der Christen dieser Welt. Dieser Erkenntnis weiß sich die ökumenische Bewegung verpflichtet, die sich um ein versöhntes Miteinander der Christen verschiedener Konfessionen bemüht.
Ziel der Ökumene ist nicht eine Aufhebung aller Unterschiede in einer Welteinheitskirche, sondern eine Einheit in "versöhnter Verschiedenheit", in der jede Konfession die ihr wesentlichen Erkenntnisse in das gemeinsame Zeugnis der Christen vor der Welt einbringt.
Ökumenische Arbeit vollzieht sich in unserer Landeskirche auf verschiedenen Ebenen: In der praktischen Arbeit an der Basis, in der konfessionskundlichen Forschung und in offiziellen zwischenkirchlichen Kontakten und Gesprächen.


Infomationen aus der ökumenischen Arbeit unserer Landeskirche:

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps