Navigation überspringen

Publikationen

Erscheinungsbild (Corporate Design)


Das gemeinsame Erscheinungsbild oder Corporate Design (CD) der sächsischen Landeskirche macht sich nicht nur an der Darstellung einer Wort-Bild-Marke, des Signets oder Logos fest. Das gemeinsame Erscheinungsbild ist äußerlicher Ausdruck einer gemeinsamen Identität, die von der Wechselwirkung von innerer und äußerer Akzeptanz lebt.

Voraussetzung für eine eindeutige öffentliche Wahrnehmbarkeit ist, dass klare und nachvollziehbare Kriterien für die Verwendung der Wort-Bild-Marke eingehalten werden. Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche als Inhaberin der Wort-Bild-Marke hat dazu folgende Kriterien festgelegt:

  • Den Kirchgemeinden, Kirchspielen, Kirchenbezirken und Kirchgemeindeverbänden sowie den Werken und Einrichtungen der Landeskirche ist die Nutzung der Wort-Bild-Marke gestattet. Darüber hinaus ist die Gestattung der Nutzung der Wort-Bild-Marke auf Antrag möglich.
     
  • Die Wort-Bild-Marke ist im Rahmen der Vorgaben des Corporate Design Manuals zu verwenden.
     

ERGÄNZUNG 2016

Das Erscheinungsbild unserer Landeskirche hat sich in den letzten 12 Jahren bewährt und erfährt eine breite Akzeptanz und Verwendung. Die Rückmeldungen von Agenturen, Grafikern, Verlagen, Kirchgemeinden und Nutzer/-innen der letzten Jahre haben uns dennoch zu einer Erweiterung / Anpassung des bestehenden Corporate Designs veranlasst. Um einen weitaus flexibleren Einsatz der Wort-Bild-Marke zu ermöglichen, liegen mittlerweile drei Varianten zum freien Download vor (klassisch, typografisch und dynamisch). Die klassische Wort-Bild-Marke wurde lediglich im Schriftbild leicht modifiziert und greift zusätzlich in der unteren Zeile die Farbigkeit des Signets wieder auf, davon abgeleitet wurden die beiden alternativen Versionen (typografisch, dynamisch).  Ebenfalls wurde eine zweite Hausschrift (Tundra) festgelegt, welche besonders gut für den Satz von Mengentexten geeignet ist.

Alle bisher publizierten und gestalteten Artikel behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit und müssen nicht neu produziert werden. Bei einer Neuauflage bzw. Neuerstellung von Artikeln (Print und Digital) sind die aktuellen Versionen des Markenzeichens zu verwenden.

Viele Sonderfälle nebst entsprechendem Lösungsvorschlag finden sich in den aktuellen Gestaltungsrichtlinien. Für Rückmeldungen zur Novellierung und natürlich für Rückfragen zum Erscheinungsbild wenden Sie sich bitte an:

Andy Weinhold (andy.weinhold@evlks.de)

 

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps