Navigation überspringen

Arbeitsfelder

Kunstdienst

Bild: Kunstdienst Logo

Der Kunstdienst als landeskirchliche Einrichtung steht seit 1950 den Kirchgemeinden, den kirchlichen Werken und Einrichtungen sowie dem Landeskirchenamt für das Gebiet der bildenden Kunst (Malerei, Grafik, Plastik) und des Kunsthandwerkes (Vasa sacra, Paramentik, sonstige Ausstattung) beratend und vermittelnd zur Verfügung.
Über die Jahrzehnte haben sich einige Aufgaben verändert. Zuletzt wurde leider aufgrund von Sparmaßnahmen im Bereich der Werke und Einrichtungen unter anderem die Ausstellungsarbeit mit zeitgenössischer Kunst sowie die Arbeit der Bildstelle und die Herausgabe des Materials zur Jahreslosung eingestellt. Die Betreuung der landeskirchlichen Grafiksammlung soll möglichst beibehalten werden.
Heute arbeitet der Kunstdienst in folgenden Bereichen:

Abendmahlskanne

Kunstguterfassung

In den Kirchen wird ein reiches künstlerisches und historisches Erbe bewahrt. Zur Erhaltung und Pflege dieser Kunstschätze, die aufgrund ihrer liturgischen, geschichtlichen und künstlerischen Bedeutung wichtige Zeichen kultureller Identität sind, dient die wissenschaftliche Erfassung des kirchlichen Kunstgutes. Im Kunstdienst wird dazu eine Datenbank geführt, die Angaben aus den Kirchgemeinden verarbeitet. Die bildliche und schriftliche Erfassung kann auch vom Kunstdienst vor Ort durchgeführt werden. Unter anderem ist es wichtig, z. B. bei den Kirchengeräten das Material richtig zu bestimmen und die eingeprägten Punzen korrekt aufzunehmen. Daraus resultiert die Wahrnehmung von denkmalpflegerischen Aufgaben und die Beratung zur Bewahrung, Restaurierung und Pflege. Ebenso besteht dadurch eine Grundlage, den Kirchgemeinden bei der Erschließung, Nutzung und möglicher Ergänzungen des Kunstgutes für den Gottesdienstgebrauch behilflich zu sein.

Andachtsraum im Diakonissenkrankenhaus Dresden

Beratungstätigkeit

Beratung bei der Neuanschaffung von Ausstattungsgegenständen für Kirch- und Gemeinderäume.
Begleitung und Durchführung von Ausschreibungen und Wettbewerben beim Erwerb von Kunstgegenständen bzw. Gestaltungskonzepten kirchlicher Räumlichkeiten.

Siegelabdruck

Kirchensiegel

Wahrnehmung der Aufgabe des Siege­sachverständigen. Das bedeutet Beratung, Vermittlung von geeig­neten Grafikerinnen oder Grafikern und abschließendes Gutachten für neue Siegel.


 

Vortrag in der Kreuzkirche

Bildungsarbeit

Bildungsarbeit in Zusammenarbeit mit anderen Werken und Einrichtungen Durchführung von Veranstaltungen, Tagungen und Studienfahrten, Vorträge, Beiträge zu und Berichte über einzelne Themen aus dem Bereich der bildenden Kunst - speziell kirchliche Kunst auch im Rahmen von Liturgie und Theologie.
Beantwortung von Anfragen aus dem Bereich der Forschung und der Medien/Presse.

KONTAKT

Kunstdienst
der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Haus der Kirche / Dreikönigskirche
Hauptstraße 23
01097 Dresden

Telefax: 0351 8124374

Leiter: Dr. Frank Schmidt · Tel.: 0351 8124371 · E-Mail: Frank.Schmidt@evlks.de
Mitarbeiter: Steffen Krüger · Tel.: 03518124372 · E-Mail: Steffen.Krueger@evlks.de

zurückliegende Aufgabenbereiche
Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps