Navigation überspringen

Landeskirche

Landeskirchenarchiv

Bild: Mitarbeiter
Die Mitarbeiter des Archivs

Das Landeskirchenarchiv ging 1969 aus dem Archiv des Ev.-Luth. Landeskirchenamtes hervor und ist seither Archiv aller Verfassungsorgane der Landeskirche. Zu seinen Beständen zählen Archive kirchlicher Werke und Einrichtungen sowie Sammlungen. (Das Diakonische Amt unterhält ein eigenes Archiv für das Diakonische Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.) Dem Bombardement Dresdens am 13./14. Februar 1945 fiel auch das Gebäude des Landeskirchenamtes mit der Registratur und dem Archiv zum Opfer. Personalakten von Kantoren und Geistlichen, die vor dem Bombardement angelegt worden waren, sind verloren, ebenso die zu den Kirchgemeinden im Landeskonsistorium geführten Akten.  
Unterlagen des Landeskirchenamtes sind ab 1945, des Landesbischofs ab 1947 und der Landessynode ab 1948 erhalten. Allerdings gibt es vom Staat abgegebene und die Kirche betreffende Dokumente aus dem Zeitraum vor 1926.

Das Landeskirchenarchiv verfügt heute über 139 Bestände, die überwiegend in der Nachkriegszeit übernommen wurden. Sie sind in unterschiedlicher Intensität erschlossen.

Literatur:

Archive im Freistaat Sachsen. Archiv- und Beständeführer. Hg. v. Ingrid Grohmann, Leipzig 2003, S. 440-442.
Carlies Maria Raddatz, Archivpflege in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens 1933-2006, In: Aus evangelischen Archiven, 47, 2007, S. 198-212.
Carlies Maria Raddatz-Breidbach, Das Landeskirchenarchiv der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, In: Der Archivar, 63, 2010, S. 253-255.

 

Kontakt

Landeskirchenarchiv der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Lukasstr. 6
01069 Dresden

Telefon: 0351 4692-353
Telefax: 0351 4692-109

E-Mail: Landeskirchenarchiv.Dresden@evlks.de

Auch bei Anfragen per E-Mail bitten wir um die Angabe der vollständigen Postanschrift.

 

Ansprechpartner

wiss. Archivarin Kristin Schubert (Leiterin), Telefon: 0351 4692-350
Dipl.-Archivarin (FH) Antje Scheiding, Telefon: 0351 4692-352
David Sommer (Familienforschung, Terminvereinbarungen), Telefon: 0351 4692-353

weitere Mitarbeiter:
Michael Hallerberg MRes., Telefon: 0351 4692-355

 

Öffnungszeiten

Montag 8.30-16.00 Uhr    
Dienstag 8.30-15.00 Uhr    
Mittwoch 8.30-16.00 Uhr    
Donnerstag 8.30-16.00 Uhr  

Aushebungszeiten müssen unsere Besucherinnen und Besucher nicht einplanen. Besuchstermine sollten bitte rechtzeitig mit uns vereinbart werden, per E-Mail (wie oben angegeben) oder telefonisch: 0351/4692-353. Wegen auswärtiger Verpflichtungen oder Urlaubs gelten eingeschränkte Öffnungszeiten: am 17. November 2014, am 20. November 2014, am 4. Dezember 2014 und am 29. und 30. Dezember 2014 ist das Landeskirchenarchiv geschlossen.

 

Weitere Informationen

Link zum UNESCO Archives Portal

Portal zu evangelischen Archiven

Schriftgrösse
[A]
[A]
[A]
Link-Tipps