Hilfe und Unterstützung

Leben im Alter

Viele ältere und alte Menschen prägen ihre Kirchgemeinden; manche sind sogar bis ins hohe Alter ehrenamtlich tätig. In den Gemeinden der Landeskirche gibt es deshalb zahlreiche Veranstaltungen für und mit Senioren. Kirche und Diakonie bieten zudem Seelsorge, Pflege und Hilfe an.

Senioren in der Kirchgemeinde

Mitwirkung und Unterstützung

Die Gemeinden kümmern sich um die vielfältigen Bedürfnisse ihrer Senioren. Pfarrer und Mitarbeitende geben älteren und alten Menschen die Möglichkeit, sich selbstbestimmt in das Gemeindeleben einzubringen, und bieten zugleich, wenn gewünscht, Hilfe und Unterstützung an. Ziel ist es, ein würdiges und getrostes Altwerden zu ermöglichen.

Begegnung der Generationen

In der Gemeinde begegnen sich Generationen. Oft entwickeln sich Freundschaften zwischen Jung und Alt. Die Jüngeren können von den Einsichten und Glaubenserfahrungen der Älteren lernen. Und die Älteren nehmen Anteil an der Lebenswelt der Jüngeren, der Paare und Familien. Dieses Miteinander ist für Menschen jeden Alters eine Bereicherung.

Teilen Sie diese Seite