Aufbau

Kirchgemeinden

Die Kirchgemeinden sind die Basis und die kleinsten, örtlichen Einheiten der Landeskirche. Wer seine Ortsgemeinde sucht, kann sie auf dieser Seite finden.

Kirchgemeinden und Kirchspiele

Zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens gehören derzeit 702 Kirchgemeinden und Kirchspiele. Nach der Kirchgemeindeordnung sind diese Gemeinden rechtsfähige Körperschaften öffentlichen Rechts. Der aus der Gemeinde gewählte Kirchenvorstand leitet die Gemeinde. Er besteht aus gewählten und berufenen Kirchenvorstehern und aus der Pfarrerin/dem Pfarrer der Gemeinde.

Jeder getaufte Christ evangelisch-lutherischen Bekenntnisses, der im Bereich der Kirchgemeinde wohnt, ist Glied der Kirchgemeinde. Er findet in der Gemeinde Ansprechpartner und Gemeinschaft in Gruppen und Gesprächskreisen.

Seit einiger Zeit haben sich Kirchgemeinden auch zu Kirchspielen zusammengeschlossen. Kirchspiele sind ebenfalls Körperschaften des öffentlichen Rechts und übernehmen durch den gemeinsam gebildeten Kirchenvorstand die Außenvertretung der Gemeinden. Die Kirchgemeinden und Kirchspiele sind jeweils einem der 18 Kirchenbezirke sowie einem Regionalkirchenamt zugeordnet.

Kirchgemeinde-Suche

Welche Gemeinde gehört zu meinem Wohnort? Bitte die Adresse in die entsprechenden Felder eintragen.

Suchergebnisse

Bitte nutzen Sie das Suchformular.

Such-Tipps:

  • Eine genaue Angabe des Wohnorts (PLZ, Ort, Strasse, Hausnummer) bringt ein eindeutiges Ergebnis.
  • Wer Gemeinden "in der Nähe" recherchieren will (z.B. auf der Suche nach einem Kirchenchor oder einem Seelsorger), sucht per PLZ oder Ort.
  • Bei Problemen mit der Suchfunktion bitte eine E-Mail an cn@evlks.de schicken.

Teilen Sie diese Seite