Landeskirchenarchiv

Aktuelles

Bau des neuen Landeskirchenarchivs

Im November 2016 fasste die Ev.-Luth. Landessynode Sachsens den Beschluss, ein Archiv für zehn Kilometer Archivbestände, für die dringend die Notwendigkeit einer fachgerechten Unterbringung besteht, zu bauen.

Das landeskirchliche Archiv soll in Dresden gebaut werden. Derzeit erfolgen erste bauvorbereitende Maßnahmen. Nach der gegenwärtigen Planung könnte Ende 2020 der Einzug in das neue Gebäude des landeskirchlichen Archivs möglich sein.

"Tag der Archive" 2018

Am 3. März 2018 wird das Landeskirchenarchiv wieder am „Tag der Archive“ seine Türen öffnen und  Archivführungen unter dem thematischen Rahmen "Demokratie und Bürgerrechte" anbieten.

Teilen Sie diese Seite