Kirchliche Berufe

Stellenangebote

Eine Auswahl an regionalen und überregionalen Stellenangeboten und Stellenbörsen in der Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Bereich

Amtliche Ausschreibungen im Amtsblatt

Angebote von Stellen in den verschiedenen Bereichen kirchlicher Arbeit werden als amtliche Ausschreibungen im Amtsblatt der Landeskirche Sachsens veröffentlicht.

Dabei kann es sich um Pfarr-, Kirchenmusiker- oder Gemeindepädagogenstellen in den Kirchgemeinden handeln oder um Stellen im landeskirchlichen Bereich der Verwaltung oder der Dienste und Werke, die alle zwei Wochen bei Erscheinen des Amtsblattes ausgeschrieben werden können.

Ausgewählte Stellenanzeigen und überregionale Stellenbörsen

Zudem finden sich auf dieser Seite ausgewählte Stellenanzeigen und Ausbildungsangebote.

Überregionale Stellenangebote im kirchlichen und diakonischen Bereich bieten mehrere  Stellenbörsen. Hier können auch Stellengesuche aufgegeben werden.

Aktuelle Stellenangebote

Gemeindepädagogik

64101 Meißen-Großenhain 46
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 100 Prozent
  • Dienstbeginn zum 1. Januar 2019
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Erteilung von ca. 2 Stunden Religionsunterricht (in derzeit 1  Schule).

Angaben zum Kirchenbezirk:

  • 10 weitere gemeindepädagogische Mitarbeiter
  • 17 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:

  • 1 Vorschulkindergruppe mit 12 regelmäßig Teilnehmenden
  • 7 Schulkindergruppen mit 100 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Konfirmandengruppe mit 20 regelmäßig Teilnehmenden
  • 2 Junge Gemeinden mit 18 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Eltern-Kind-Kreis mit 10 regelmäßig Teilnehmenden
  • 2 jährliche Veranstaltung (Kinderbibelwochen, Kinderkirche)
  • 3 Rüstzeiten (Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Erwachsene)
  • 15 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 7 staatliche Schulen (im Bereich des Anstellungsträgers).

Der Kirchenbezirk Meißen-Großenhain sucht einen Gemeindepädagogen/eine Gemeindepädagogin für die Region Meißen und Radeburg. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle, die beim Kirchenbezirk angebunden ist. Gewünscht wird ein Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin, der/die sich mit vielen kleinen und großen Menschen auf den gemeinsamen Weg des Glaubens und Lebens macht, der/die für kirchliche und konzeptionelle Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern die Verantwortung übernimmt und mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern zusammen arbeitet. In die Stelle können Spezialbereiche, wie z. B. Erlebnispädagogik, Elementarpädagogik oder Religionspädagogik, je nach Begabung in einem bestimmten Umfang einfließen. Bei der Wohnungssuche sind wir gern behilflich.
Weitere Auskunft erteilt Bezirkskatechetin Schneider, Tel. (03 52 64) 12 18 67.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 4. Januar 2019  an den Kirchenbezirksvorstand des Ev.-Luth. Kirchenbezirks Meißen-Großenhain, Freiheit 9, 01662 Meißen zu richten.

64103 Dresden-Neustadt, KSP 42
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 90 Prozent
  • Dienstbeginn zum 1. Januar 2019, zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2019
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Aufstockung des Dienstumfangs durch Erteilung von Religionsunterricht ist möglich.

Angaben zum Kirchspiel:

  • 9.800 Gemeindeglieder
  • 3 Predigtstätten (bei 4 Pfarrstellen) mit 3 wöchentlichen Gottesdiensten
  • Abendmahl mit Kindern
  • 3 weitere gemeindepädagogische Mitarbeiter
  • 15 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:
Im Kirchspiel gibt es u. a.

  • 3 Vorschulkindergruppen mit 15 regelmäßig Teilnehmenden
  • 7 Schulkindergruppen mit 90 regelmäßig Teilnehmenden
  • 3 Konfirmandengruppen mit 80 regelmäßig Teilnehmenden
  • 3 Junge Gemeinden und andere Jugendgruppen mit 15 regelmäßig Teilnehmenden
  • Eltern-Kind-Kreis, Erwachsenenkreis, Seniorenkreis, Gesprächskreis
  • 2 jährliche Veranstaltungen (Kinderbibelwochen, Kinderkirche)
  • 8 Rüstzeiten (Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Erwachsene)
  • ca. 40 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende.

Wir suchen einen gemeindepädagogischen Mitarbeiter/eine gemeindepädagogische Mitarbeiterin für den Aufgabenbereich „Arbeit mit Konfirmanden und Jugendlichen“.  Die Stelle beinhaltet die organisatorische Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung dieses Aufgabenfeldes.
Folgende Aufgaben sind damit verbunden:

  • Vernetzung und Profilierung der Angebote
  • Durchführung von Rüstzeiten und Projektarbeit
  • Gewinnung und Begleitung Ehrenamtlicher
  • Mitarbeit in anderen gemeindepädagogischen Bereichen
  • Mitarbeit im Gemeindepädagogischen Ausschuss des Kirchenvorstandes
  • weitere mit diesen Bereichen verbundene Aufgaben (Öffentlichkeitsarbeit, Beratungen, Gremienarbeit usw.)
  • Religionsunterricht.

Wir erwarten Verlässlichkeit, eigenverantwortliches Arbeiten und Aufgeschlossenheit gegenüber verschiedenen spirituellen Prägungen und theologischen Ansichten. Darüber hinaus erfordert die Stelle ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit.
Selbstverständlich ist die Zusammenarbeit mit Pfarrern sowie haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden der Gemeinden. Zur Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen bedarf es der Bereitschaft und Fähigkeit, auf Menschen in- und außerhalb der  Kirchgemeinde zuzugehen. Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen im Rahmen des Anstellungsumfangs wird vorausgesetzt. Wir bieten ein Aufgabenfeld in einem lebendigen, vielfältigen Kirchspiel und einem großen Mitarbeiterteam, u. a. die Zusammenarbeit  mit den anderen gemeindepädagogisch Mitarbeitenden sowie den Mitarbeitenden im Freiwilligen Sozialen Jahr.
Weitere Auskunft erteilt Pfarrer Kunze, Tel. (03 51) 8 04 35 04, E-Mail: matthias.kunze@evlks.de.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 14. Dezember 2018 an den Kirchenvorstand des Ev.-Luth. Kirchspiels Dresden-Neustadt, Martin-Luther-Platz 5, 01099 Dresden zu richten.

64103 Neukirchen 57
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 80 Prozent
  • Dienstbeginn zum 1. Januar 2019, befristet für die Zeiten des Mutterschutzes und einer ggf. sich anschließenden Elternzeit
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Erteilung von ca. 6 Stunden Religionsunterricht (in derzeit 2 Schulen)
  • Aufstockung des Dienstumfangs durch Erteilung von 1 Stunde Religionsunterricht ist möglich.

Angaben zum Schwesterkirchverhältnis:

  • 1.577 Gemeindeglieder
  • 3 Predigtstätten (bei 1,5 Pfarrstellen) mit 3 wöchentlichen Gottesdiensten
  • 8 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:

  • 6 Schulkindergruppen mit 65 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Konfirmandengruppe mit 30 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Junge Gemeinde mit 10–15 regelmäßig Teilnehmenden
  • 3 jährliche Veranstaltungen (Kinderbibelwochen, Kinderkirche)
  • 2 Rüstzeiten (Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Erwachsene)
  • 10 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 3 staatliche Schulen (im Bereich des Anstellungsträgers).

Die Kirchgemeinde wünscht sich die missionarische Ausrichtung der kirchlichen Arbeit.
Die Fortführung der bestehenden Arbeit wird gewünscht, aber auch neue Ideen und Wege zur Umsetzung sind willkommen.
Weitere Auskunft erteilt Pfarrer Bilz, Tel. (03 71) 21 71 43.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis  4.  Januar 2019 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neukirchen, Kirchsteig 3, 09221 Neukirchen zu richten.

64103 Dresden-Johannstadt-Striesen 72
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 70 Prozent
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für die Zeiten des Mutterschutzes und einer ggf. sich anschließenden Elternzeit
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Erteilung von ca. 1 Stunde Religionsunterricht (in derzeit 1 Schule)
  • Aufstockung des Dienstumfangs durch Erteilung von Religionsunterricht ist möglich.

Angaben zur Kirchgemeinde:

  • 5.400 Gemeindeglieder
  • 2 Predigtstätten (bei 2,5 Pfarrstellen) mit 2 wöchentlichen Gottesdiensten
  • Abendmahl mit Kindern
  • 1 weitere gemeindepädagogische Mitarbeiterin
  • 19 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt
  • 1 Kindergarten (in eigener Trägerschaft).

Angaben zum Dienstbereich:

  • 3 Schulkindergruppen mit 12 regelmäßig Teilnehmenden
  • 2 Konfirmandengruppen mit 17 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Eltern-Kind-Kreis mit 12 regelmäßig Teilnehmenden
  • 12 jährliche Veranstaltungen (Kinder- und Familienprojekte wie Adventsbasteln, Mädchenübernachtung u. a.)
  • 1 Rüstzeit (Gemeinderüstzeit)
  • 15 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende.

Wir suchen einen teamfähigen Gemeindepädagogen/eine teamfähige Gemeindepädagogin, der/die in enger Zusammenarbeit mit einer weiteren Gemeindepädagogin, den Hauptamtlichen
und den Ehrenamtlichen die Kinder- und Jugendarbeit unserer Kirchgemeinde weiter entwickelt, eigene Ideen einbringt und Freude am Umgang mit Kindern und Familien hat. Die Stelle bietet vielfältige Möglichkeiten, neue gemeindepädagogische Formate auszuprobieren sowie bewährte Angebote auszubauen. Unser Kindergarten, die Soziale Jugendarbeit im Jugendzentrum Trinitatiskirchruine und die Perspektive der Jugendkirche bieten ein spannendes und attraktives Arbeitsfeld mitten in Dresden.
Weitere Auskunft erteilt Pfarrerin Gorbatschow,  Tel. (03 51) 4 59 34 26.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 4. Januar 2019 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Johanneskirchgemeinde Dresden-Johannstadt-Striesen, Haydnstraße 23, 01309 Dresden zu richten.

64103 Leipzig Michaelis-Frieden 69
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 30 Prozent
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31. Dezember 2020
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Aufstockung des Dienstumfangs durch Erteilung von Religionsunterricht ist möglich.

Angaben zur Kirchgemeinde:

  • 3.800 Gemeindeglieder
  • 2 Predigtstätten (bei 1,75 Pfarrstellen) mit 1 wöchentlichen Gottesdienst
  • Abendmahl mit Kindern
  • 1 weitere gemeindepädagogische Mitarbeiterin
  • 31 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt
  • 1 Kindergarten (in eigener Trägerschaft).

Angaben zum Dienstbereich:

  • 4 Schulkindergruppen mit 8 bis 20 regelmäßig Teilnehmenden
  • 3 jährliche Veranstaltungen (Kinderbibelwoche, Erstabendmahlsunterweisung und Krippenspiel)
  • 5 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 5 staatliche Schulen (im Bereich des Anstellungsträgers).

Die vielgestaltige Großstadtgemeinde in einem beliebten Stadtteil Leipzigs ist mit einem Durchschnittsalter von 41 Jahren eine junge Gemeinde mit vielen Familien sowie hohen Tauf- und Konfirmandenzahlen. Das Gemeindeleben wird von Haus- und Gesprächskreisen geprägt und von einer großen Zahl ehrenamtlich engagierter Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen getragen.
Die gemeindepädagogische Arbeit der Kirchgemeinde soll gemeinsam mit einer weiteren teilbeschäftigten Gemeindepädagogin vorübergehend und aus familiären Gründen befristet für die Dauer von zwei Jahren geleistet werden. Der Schwerpunkt dieser Stelle liegt bei der Arbeit mit Schulkindern des ersten bis sechsten Schuljahres.
Weitere Auskunft erteilen Pfarrer Dr. Günther, Tel. (03 41) 5 85 27 90 oder über das Gemeindebüro (03 41) 3 19 01 30, E-Mail: kg.leipzig_michaelisfriedens@evlks.de.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 31. Dezember 2018 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Michaelis-Friedens-Kirchgemeinde Leipzig, Kirchplatz 9, 04155 Leipzig zu.

64101 Leipziger Land 71
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 90 Prozent
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Erteilung von ca. 3 Stunden Religionsunterricht (in derzeit 1 Schule).

Angaben zum Kirchenbezirk:

  • 12 weitere gemeindepädagogische Mitarbeiter
  • 37 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:

  • 2 Vorschulkindergruppen mit je 8 bis 14 regelmäßig Teilnehmenden
  • 8 Schulkindergruppen mit je 8 bis 12 regelmäßig Teilnehmenden
  • 3 Junge Gemeinden mit je 8 bis 10 regelmäßig Teilnehmenden
  • 6 Eltern-Kind-, Gesprächskreise mit je 10 bis 12 regelmäßig Teilnehmenden
  • 6 Familiengottesdienste
  • 6 jährliche Veranstaltungen (Kinderbibeltage, Kinderkirche)
  • 6 Rüstzeiten (Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Erwachsene)
  • 15 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 1 Kindergarten in Trägerschaft der Johanniter
  • 2 staatliche Schulen (im Bereich des Anstellungsträgers).

Der  Ev.-Luth. Kirchenbezirk Leipziger Land sucht einen Gemeindepädagogen/eine Gemeindepädagogin für das Gebiet des Ev.-Luth. Kirchspiels Kohrener Land sowie der Ev.-Luth. Kirchgemeinden Wyhratal und Prießnitz-Flößberg mit Schwesterkirchgemeinde
Schönau-Nenkersdorf. Die Kirchgemeinden freuen sich auf einen Gemeindepädagogen/eine Gemeindepädagogin, der/die offen und einladend auf die Kinder, Jugendlichen und Familien zugeht und Freude an der Arbeit auf dem Land hat.
Schwerpunkte liegen im Kinder-, Jugend- und Familienbereich. Der Aufbau und die Weiterführung der Vorschularbeit, die Mitarbeit im Kindergottesdienst, die Begleitung von Ehrenamtlichen und eine Teamarbeit mit den Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen
werden gewünscht. Die konzeptionelle Gestaltung der Stelle mit Gemeindeaufbau, integrativer Gemeindearbeit, karitativen Aktionen und gesellschaftsoffenen, missionarischen Projekten soll gemeinsam mit dem Stelleninhaber/der Stelleninhaberin erfolgen.
Vorgesehen ist zudem die Einführung des Abendmahls mit Kindern.
PKW und Führerschein sind erforderlich. Bei der Wohnungssuche können die Kirchenvorstände gern behilflich sein.
Weitere Auskunft erteilt Bezirkskatechetin Urban, Tel. (03 43 45) 5 54 26, E-Mail: heike.urban@evlks.de.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 4.  Januar 2019 an den Kirchenbezirksvorstand des Ev.-Luth. Kirchenbezirks Leipziger Land, Martin-Luther-Platz 4, 04552 Borna zu richten.

64101 Leipziger Land 75
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 75 Prozent
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Erteilung von ca. 2 Stunden Religionsunterricht.

Angaben zum Kirchenbezirk:

  • 13 weitere gemeindepädagogische Mitarbeiter
  • 37 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:

  • 5 Schulkindergruppen mit je 8 bis 12 regelmäßig Teilnehmenden
  • 3 Junge Gemeinden mit je 4 bis 8 regelmäßig Teilnehmenden, davon 2 mit ehrenamtlicher Leitung
  • 4 Familiengottesdienste
  • 1 jährliche Veranstaltung (Kinderbibeltage: 4 Tage)
  • 3 Projekte entlang des Kirchenjahres
  • 1 bis 2 Rüstzeiten mit Familien
  • 12 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 9 kommunale Kindergärten
  • 6 staatliche Schulen.

Die Anstellung erfolgt beim Kirchenbezirk mit Einsatz im Kirchspiel im Leipziger Neuseenland. Das Kirchspiel erstreckt sich im Südraum Leipzigs und ist durch die A 72 gut erschlossen und an Leipzig angebunden. Die drei kleinen Städtchen Rötha, Böhlen und Kitzscher umgeben von 14 Kirchdörfern liegen im Kirchspiel im Leipziger Neuseenland. Es gilt, sich gemeinsam mit ehrenamtlichen Mitarbeitern der Herausforderung der vielen Orte zu stellen und kurze Wege für Kinder und Jugendliche zu ermöglichen. Es sind Schwerpunkte und neue Formen auch nach Begabung herauszukristallisieren und Menschen dazu mitzunehmen.
Wir wünschen uns eine offene Arbeit mit Kindern, die eine Familienarbeit gemeinsam mit den Pfarrern und der Kantorin einschließt, auch vor dem Hintergrund, dass viele Elternteile und Kinder ungetauft sind. Das Abendmahl für Kinder ist im Kirchspiel nicht eingeführt. Gruppen vom Vorschulalter bis zur Jungen Gemeinde freuen sich auf Leitung und Begleitung. PKW und Führerschein sind erforderlich. Bei der Wohnungssuche ist der Kirchenvorstand gern behilflich.
Weitere Auskunft erteilen Bezirkskatechetin Urban, Tel. (03 43 45) 5 54 26, E-Mail: heike.urban@evlks.de und Pfarrer Lehmann,
Tel. (01 74) 7 67 28 85, E-Mail: matthias.lehmann@evlks.de.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 4. Januar 2019 an den Kirchenbezirksvorstand des Ev.-Luth. Kirchenbezirks Leipziger Land, Martin-Luther-Platz 4, 04552 Borna zu richten.

64103 Pirna 520
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 84 Prozent
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Erteilung von ca. 7 Stunden Religionsunterricht
  • Aufstockung des Dienstumfangs durch Erteilung von Religionsunterricht ist bei Bedarf möglich.

Angaben zur Kirchgemeinde:

  • 3.550 Gemeindeglieder
  • 5 Predigtstätten (bei 2,5 Pfarrstellen) mit 4 wöchentlichen Gottesdiensten
  • Abendmahl mit Kindern
  • 3 weitere gemeindepädagogische Mitarbeiter
  • 17 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:

  • 1 Vorschulkindergruppe mit 8 regelmäßig Teilnehmenden
  • 5 Schulkindergruppen mit 65 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Eltern-Kind-Kreis mit 8 regelmäßig Teilnehmenden
  • mehrere jährliche Veranstaltungen (Sternsingeraktion, Familiengottesdienste, Krippenspiele)
  • 1 Rüstzeit (6 Tage)
  • 1 Kinderbibeltage (3 Tage gemeinsam mit dem Hort des ev. Kinderhauses)
  • 9 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 16 staatliche Schulen/1 evangelische Schule (im Bereich des Anstellungsträgers).

Mit dieser Stelle besteht die Möglichkeit, ausschließlich in der Arbeit mit Kindern tätig zu sein. Dazu gehört die Sternsingeraktion, die immer in der ersten Januarwoche mit der kath. Gemeinde gestaltet wird. Weitere Schwerpunkte sind die Vorbereitung  der Kinder auf das Abendmahl, das Ausgestalten der Krippenspiele in drei Gemeindeteilen und die Erinnerung an die Taufe mittels Tauferinnerungsbriefen. Neben den ehrenamtlichen Mitarbeitern im Kindergottesdienst gibt es viele Ehrenamtliche, die bei verschiedenen Projekten/Veranstaltungen mit helfen und diese produktiv unterstützen.
Weitere Auskunft erteilt Pfarrer Epperlein, Tel. (0 35 01) 5 06 56 93.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 4. Januar 2019 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Pirna, Kirchplatz 13, 01796 Pirna zu richten.


Kirchenmusik


Teilen Sie diese Seite