Kirchliche Berufe

Stellenangebote

Eine Auswahl an regionalen und überregionalen Stellenangeboten und Stellenbörsen in der Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Bereich

Amtliche Ausschreibungen im Amtsblatt

Angebote von Stellen in den verschiedenen Bereichen kirchlicher Arbeit werden als amtliche Ausschreibungen im Amtsblatt der Landeskirche Sachsens veröffentlicht.

Dabei kann es sich um Pfarr-, Kirchenmusiker- oder Gemeindepädagogenstellen in den Kirchgemeinden handeln oder um Stellen im landeskirchlichen Bereich der Verwaltung oder der Dienste und Werke, die alle zwei Wochen bei Erscheinen des Amtsblattes ausgeschrieben werden können.

Ausgewählte Stellenanzeigen und überregionale Stellenbörsen

Zudem finden sich auf dieser Seite ausgewählte Stellenanzeigen und Ausbildungsangebote.

Überregionale Stellenangebote im kirchlichen und diakonischen Bereich bieten mehrere  Stellenbörsen. Hier können auch Stellengesuche aufgegeben werden.

Aktuelle Stellenangebote

Gemeindepädagogik

64101 Bautzen-Kamenz 13
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 100 Prozent
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 10).

Angaben zum Kirchenbezirk:

  •  Abendmahl mit Kindern
  • 1 weiterer gemeindepädagogischer Mitarbeiter
  • 10 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:

  • konzeptionelle Entwicklung und Leitung der evangelischen Jugendarbeit im Stadtgebiet Bautzen
  • Begleitung der örtlichen Jugendgruppen und deren Verknüpfung mit der Konfirmandenarbeit
  • Leitung des Kinder- und Jugendzentrums TiK (Treff im Keller) der Kirchgemeinde St. Petri und des bestehenden Teams
  • Vernetzung der Arbeit im kirchlichen und kommunalen Kontext
  • Gestaltung von Jugendabenden, Rüstzeiten und Jugendgottesdiensten.

Sie finden bei uns:

  • sehr gute Arbeitsbedingungen mit eigenem Büro
  • kreative und aufgeschlossene ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter im Kirchenbezirk und den Kirchgemeinden, die die Jugendarbeit des Kirchenbezirks tragen, entwickeln und gestalten
  • ein vielfältiges Gemeindeleben in Bautzen mit vielen Engagierten
  • eine lebenswerte und schöne Stadt.

Erwartet werden:

  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Mitgliedschaft in einer der Gliedkirchen der EKD
  • Führerschein der Klasse B.

Weitere Auskunft erteilen Superintendent Waltsgott, Tel. (0 35 91) 39 09 31 und Bezirksjugendwart Alber, Tel. (0 35 91) 39 09 33.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 29. Juni 2018 an den Kirchenbezirksvorstand des Ev.-Luth. Kirchenbezirks Bautzen-Kamenz, August-Bebel-Straße 3, 02625 Bautzen zu richten.

64103 Hartmannsdorf 22
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 75 Prozent
  • Dienstbeginn zum 1. August 2018 befristet bis 11. August 2019 zur Vertretung während der Elternzeit
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Erteilung von ca. 7 Stunden Religionsunterricht (in derzeit 2 Schulen).

Angaben zur Kirchgemeinde:

  • 1.068 Gemeindeglieder
  • 1 Predigtstätte (bei 1 Pfarrstelle) mit 1 wöchentlichem Gottesdienst
  • 4 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:

  • 1 Vorschulkindergruppe mit 10 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Schulkindergruppe mit 15 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Junge Gemeinde mit 11 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 jährliche Veranstaltung (Kinderbibelwoche)
  • 1 Rüstzeit (Gemeinderüstzeit)
  • 5 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 2 staatliche Schulen (im Bereich des Anstellungsträgers).

Optional ist auch eine Anstellung mit 50 Prozent ohne Erteilung von Religionsunterricht denkbar. Zum Aufgabenbereich gehören weiterhin die Vorbereitung und zum Teil die  Durchführung von Kindergottesdiensten und 5 Familiengottesdiensten im Jahr,  des  Weiteren die Zurüstung und Unterweisung der ehrenamtlichen Mitarbeiter.
Weitere Auskunft erteilt Pfarrer Hermsdorf, Tel. (0 37 22) 9 37 88, E-Mail: kg.hartmannsdorf@evlks.de.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 29. Juni 2018 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Hartmannsdorf, Kirchweg 3, 09232 Hartmannsdorf zu richten.

64103 Krummenhennersdorf-Halsbrücke 4

Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 85 Prozent
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Erteilung von ca. 6 Stunden Religionsunterricht (in derzeit 3 Schulen)
  • Aufstockung des Dienstumfangs durch Erteilung von ca.2 Stunden Religionsunterricht ist möglich.

Angaben zum Schwesterkirchverhältnis:

  • 1.300 Gemeindeglieder
  • 6 Predigtstätten (bei 1 Pfarrstelle) mit 2 wöchentlichen Gottesdiensten
  • 3 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt

Angaben zum Dienstbereich:

  • 1 Vorschulkindergruppe mit 12 regelmäßig Teilnehmenden
  • 6 Schulkindergruppen mit 8–16 regelmäßig Teilnehmenden
  • 2 Junge Gemeinden und andere Jugendgruppen mit 8 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 jährliche Veranstaltung (regionaler Kinderbibeltag)
  • 2 Rüstzeiten (Kindermusical, Familienfreizeit)
  • 8 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 5 staatliche Schulen (im Bereich des Anstellungsträgers).

Durch die anstehende Strukturveränderung und damit verbundene Regionalisierung gilt es, die gemeindepädagogische Arbeit für die Gesamtregion zu entwickeln. Der Wunsch beider  Schwesterkirchverhältnisse ist, dass die Arbeit aus ortsbezogenen Angeboten und regionalen Angeboten besteht. Ein Arbeitszimmer im Gemeindebereich kann zur Verfügung gestellt werden. Bei der Wohnungssuche sind wir gern behilflich.
Weitere Auskunft erteilt Bezirkskatechetin Weinhold, Tel. (0 37 31) 2 03 92 14.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 30. Juni 2018 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Krummenhennersdorf-Halsbrücke, Kirchberg 2, 09633 Halsbrücke
zu richten.

64103 Dresden West, KSP 9
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 95 Prozent
  • Dienstbeginn zum 1. August 2018, befristet für die Zeiten des Mutterschutzes und einer ggf. sich anschließenden Elternzeit
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Erteilung von ca. 4 Stunden Religionsunterricht (in derzeit 1 Schule).

Angaben zum Kirchspiel:

  •  6.250 Gemeindeglieder
  • 4 Predigtstätten (bei 3,5 Pfarrstellen) mit 4 wöchentlichen Gottesdiensten
  • 2 weitere gemeindepädagogische Mitarbeiter
  • 25 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt
  •  2 Kindergärten (in eigener Trägerschaft).

Angaben zum Dienstbereich:

  • 9 Schulkindergruppen mit je ca. 10 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Eltern-Kind-Kreis mit 8–10 regelmäßig Teilnehmenden
  • 10 jährliche Veranstaltungen (Kinderkirche etc.)
  • 2 Rüstzeiten (Kinder, Erwachsene etc.)
  • 24 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende.

Das Kirchspiel sucht einen Gemeindepädagogen/eine Gemeindepädagogin, der/die schwerpunktmäßig in zwei Gemeinden mit Kindern arbeitet. Erwartet werden die Leitung der gemeindebezogenen Arbeit mit Kindern und Familien sowie die Begleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter. Die Entwicklung neuer Projekte im Team ist möglich und erwünscht. Bewerber können bei der Suche von Wohnraum unterstützt werden. Im Kirchspiel mit städtisch-ländlicher Prägung gibt es viele Kindertagesstätten und Schulen aller Art. Der Kirchenvorstand freut sich auf einen engagierten Mitarbeiter/eine engagierte Mitarbeiterin.
Weitere Auskunft erteilt Pfarrerin Klose, Pfarramtsleiterin, Tel.(03 51) 42 44 81 98.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 20.  Juli 2018 an den Kirchenvorstand des Ev.-Luth. Kirchspiels Dresden West, An der Heilandskirche  3, 01157 Dresden zu richten.

64101 Leipzig 64
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer bzw. religionspädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 50 Prozent
  • Dienstbeginn zum: 1. August 2018, zunächst befristet bis 31. Juli 2019
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Erteilung von ca. 14 Stunden Religionsunterricht
  • Aufstockung des Dienstumfangs durch Erteilung von Religionsunterricht ist ggf. möglich.

Angaben zum Kirchenbezirk:

  • Abendmahl mit Kindern
  • 4 weitere gemeindepädagogische Mitarbeiter.

Angaben zum Dienstbereich:
Leipzig wächst. Derzeit werden jedes Jahr mehrere neue Schulen eröffnet, um der wachsenden Zahl an Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden. Mehr kirchliche Lehrkräfte werden vor allem im Bereich der Grundschulen gebraucht. Hier hat die Stadt Leipzig in den letzten Jahren begonnen, die Zweistündigkeit auszubauen. Wir bieten einem Gemeindepädagogen/einer Gemeindepädagogin mit dieser Stelle die Möglichkeit, schwerpunktmäßig im Bereich Grundschule tätig zu sein.
Wir wünschen uns eine Lehrkraft, die sich mit anderen kirchlichen und staatlichen Lehrkräften gemeinsam an der Weiterentwicklung und Qualifizierung des Religionsunterrichtes in Leipzig beteiligt. Der neue Mitarbeiter/die neue Mitarbeiterin gehört zu einer Gruppe von Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen,die ausschließlich Religion unterrichten und sich kollegial austauschen.
Die Zugehörigkeit zu einer Gliedkirche der EKD ist Anstellungsvoraussetzung.
Die Anstellung erfolgt auf Grundlage der Regelungen der Kirchlichen Dienstvertragsordnung der Landeskirche Sachsens (KDVO).
Weitere Auskunft erteilt Bezirkskatechetin Stief, Tel. (03 41) 2 12 00 94 24.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis zum 29. Juni 2018 an den Ev.-Luth. Kirchenbezirk Leipzig, Burgstraße 1‒5, 04109 Leipzig zu richten.

64101 Marienberg 82
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 50 Prozent
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Erteilung von ca. 14 Stunden Religionsunterricht (in derzeit 3 Schulen)
  • Aufstockung des Dienstumfangs durch Erteilung von Religionsunterricht ist möglich.

Vorausgesetzt werden außerdem die Befähigung zur Erteilung von Religionsunterricht bis Klasse 10 Gymnasium, die Bereitschaft zur Fortbildung sowie der Besitz eines eigenen PKW.
Bei der Wohnungssuche sind wir gern behilflich.
Weitere Auskunft erteilt Bezirkskatechet Leistner, Tel. (0 37 35) 6 09 06 20, E-Mail: jonathan.leistner@evlks.de.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 20. Juli 2018 an den Kirchenbezirksvorstand des Ev.-Luth. Kirchenbezirks Marienberg, Dresdner Straße 4, 09557 Flöha zu richten

64103 Dittersbach-Eschdorf 1
Angaben zur Stelle:

  • hauptamtliche Gemeindepädagogenstelle (gemeindepädagogischer Ausbildungsabschluss oder diesem gleichgestellter Hochschul- oder Fachschulabschluss erforderlich)
  • Dienstumfang: 75 Prozent
  • Dienstbeginn zum 1. August 2018, befristet für die Zeiten des Mutterschutzes und einer ggf. sich anschließenden Elternzeit
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 9)
  • Erteilung von ca. 9 Stunden Religionsunterricht (in derzeit 3 Schulen)
  • Aufstockung des Dienstumfangs durch Erteilung von ca.3 Stunden Religionsunterricht ist möglich.

Angaben zum Kirchspiel:

  •  1.170 Gemeindeglieder
  • 4 Predigtstätten (bei 1 Pfarrstelle) mit 1‒2 wöchentlichen Gottesdiensten
  • 8 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt

Angaben zum Dienstbereich:

  • 3 Schulkindergruppen mit 15 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Junge Gemeinde mit 10 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Bibelgesprächskreis mit 12 regelmäßig Teilnehmenden
  • 3 jährliche Veranstaltungen (Familiengottesdienste, Organisation des Kindergottesdienstes, Kindermusical-Tage)
  • 2‒3 Rüstzeiten (Jugendliche, Konfirmanden ‒ JG)
  • 10 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 1 staatliche Schule (im Bereich des Anstellungsträgers).

Das Kirchspiel Dittersbach-Eschdorf liegt ca. 23 km in östlicher Richtung vom Stadtzentrum Dresden entfernt in der reizvollen Gegend des Wesenitztals und am Rand des Schönfelder Hochlandes. Die Kirchgemeinden freuen sich auf einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin, der/die in guter Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitern, der Kantorin und dem Pfarrer Kinder und Jugendliche für den Glauben und die Kirche begeistern möchte und Freude daran hat, sich auszuprobieren, Ideen zu entwickeln und zu verwirklichen. Bei der Wohnungssuche ist der Kirchenvorstand gern behilflich. Führerschein und Fahrzeug sind nötig.
Weitere Auskunft erteilen Pfarrer Günther, Tel. (03 50 26) 9 14 07 und Dr. Böhme, Tel. (01 72) 3 79 02 82.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 15. Juli 2018 an den Kirchenvorstand des Ev.-Luth. Kirchspiels Dittersbach-Eschdorf, Hauptstraße 111, 01833 Dürrröhrsdorf-Dittersbach zu richten.


Kirchenmusik

6220 Dresden West, KSP 11
Angaben zur Stelle:

  • B-Kantorenstelle
  • Dienstumfang: 80 Prozent
  • Dienstbeginn zum 1. August 2018, befristet für die Zeiten des Mutterschutzes und einer ggf. sich anschließenden Elternzeit
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 10)
  • Orgel: Jehmlich-Orgel, Baujahr 1994, 2 Manuale, 32 Register
  • weitere zur Verfügung stehende Instrumente: Positiv, Cembalo.

 

Angaben zum Kirchspiel:

  • 6.250 Gemeindeglieder
  • 4 Predigtstätten (bei 3,5 Pfarrstellen) mit 4 wöchentlichen Gottesdiensten
  • Abendmahl mit Kindern
  • 1 weiterer Kantor
  • 25 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

 

Angaben zum Dienstbereich:

  • 4 monatliche Gottesdienste (durchschnittlich)
  • 25 Kasualien jährlich
  • 4 Kurrendegruppen mit 50 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Kirchenchor mit 70 Mitgliedern
  • 1 Posaunenchor mit 20 Mitgliedern
  • 10–12 jährliche kirchenmusikalische Veranstaltungen (Orgelsommer, Konzerte etc.)
  • 2–3 Rüstzeiten (Kurrende, Chorgruppen etc.).

Im Kirchspiel Dresden West (Kirchgemeinden Briesnitz, Cossebaude, Cotta und Gorbitz) ist ab 1. August 2018 eine B-Kantorenstelle zu besetzen.
Tätigkeitsschwerpunkte sind die Gemeinden Briesnitz und Cossebaudesowie die Leitung und Organisation der kirchenmusikalischen Arbeit des Kirchspiels (gemeinsam mit dem anderen
Kantor). Das Kirchspiel sucht einen engagierten Kantor/eine engagierte Kantorin. Er/Sie kann auf eine langjährige Kirchenmusiktradition in Briesnitz aufbauen. Die Gemeinden freuen sich
auf Sie.
Weitere Auskunft erteilen Pfarramtsleiterin Pfarrerin Klose, Tel.(03 51) 42 44 81 98 und KMD Weigert, Tel. (03 51) 4 04 38 63,E-Mail: sandro.weigert@evlks.de.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 30. Juni 2018 an das Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens, Lukasstraße 6,01069 Dresden zu richten.

6220 Seiffen 14
Angaben zur Stelle: 

  • B-Kantorenstelle
  • Dienstumfang: 70 Prozent
  • Dienstbeginn zum 1. August 2018
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 10)
  • Orgeln:
    Seiffen: Poppe-Orgel, Baujahr 1873, 2 Manuale, 16 Register,mechanische Traktur
    Deutschneudorf: Jehmlich-Orgel, Baujahr 1903, 2 Manuale, 17 Register, pneumatische Traktur
    Deutscheinsiedel: Jehmlich-Orgel, Baujahr 1905, 2 Manuale,11 Register, pneumatische Traktur
  • weitere zur Verfügung stehende Instrumente: Lindholm-Spinett, Cantorum V, Nussbücker-Orgelpositiv in Deutscheinsiedel.

Angaben zur Kirchgemeinde:

  • 1.660 Gemeindeglieder
  • 4 Predigtstätten (bei 1 Pfarrstelle) mit durchschnittlich 3 wöchentlichen Gottesdiensten
  • 7 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:

  • 12 monatliche Gottesdienste
  • 30–40 Kasualien jährlich (durchschnittlich)
  • 1 Kurrendegruppe mit 14 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Vorkurrendegruppe (wieder neu aufzubauen)
  • 2 Kirchenchöre mit 20 bzw. 25 Mitgliedern, ein weiterer Chor wird ehrenamtlich geleitet
  • 2 Posaunenchöre mit 12 bzw. 20 Mitgliedern (ehrenamtliche Leitung)
  • Instrumentalkreis mit 10 Mitgliedern
  • 20–25 jährliche kirchenmusikalische Veranstaltungen (kleine Orgelmusiken, Konzerte etc.)
  • 2 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich bzw. nebenamtlich Mitwirkende
  • 10–15 jährliche Veranstaltungen (Orgelkonzerte, Konzerte) durch Gastmusiker
  • Besondere Schwerpunkte der Arbeit bilden die täglichen Kirchenführungen mit kleinem  Orgelspiel und die überaus umfangreichen Aufgaben in der Advents- und Weihnachtszeit.

Wir wünschen uns einen Kantor/eine Kantorin, der/die die vielfältige musikalische Arbeit in unserer Kirchgemeinde engagiert fortsetzt. Dabei liegt uns sowohl die Präsentation unserer
weltbekannten Bergkirche für unsere Gäste als auch die kirchgemeindliche Arbeit mit Kindern (auch im Vorschulalter), Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren und deren regelmäßiges
Mitwirken im Gottesdienst besonders am Herzen.
Ein Wohnen im Bereich der Gemeinde ist Voraussetzung für die Bewältigung der Stelle. Eine Wohnung (ca. 80 m2, evtl. erweiterbar) im Kantorat in unmittelbarer Kirchennähe steht zur Verfügung.
Für Gespräche und Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.
Weitere Auskunft erteilen Pfarrer Harzer, Tel. (03 73 62) 83 85,E-Mail: michael.harzer@evlks.de, Herr Flath, Kirchenvorstandsmitglied, Tel. (03 73 62) 86 27 und KMD Winkler, Tel. (0 37 35)
66 99 66, E-Mail: rudolf.winkler@evlks.de.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 29. Juni 2018 an das Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens, Lukasstraße 6, 01069 Dresden zu richten.

6220 Mutzschen 33
Angaben zur Stelle:

  •  C-Kantorenstelle
  • Dienstumfang: 30 Prozent
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis 31. Dezember 2019
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 6)
    – Orgeln:
    Mutzschen: Schmeisser-Orgel, Baujahr 1899, 2 Manuale, 21 Register
    Cannewitz: Schmeisser-Orgel, Baujahr 1912, 2 Manuale, 13 Register
    Fremdiswalde: Computerorgel, Contet D 2330, 2 Manuale und Pedal
    Ragewitz: Schmeisser-Orgel, Baujahr 1874, 2 Manuale, 17 Register
    – weitere zur Verfügung stehende Instrumente: 3 Keyboards, 2 Klaviere.

Angaben zum Schwesterkirchverhältnis:

  • 696 Gemeindeglieder
  • 4 Predigtstätten (bei 1 Pfarrstelle) mit 2 wöchentlichen Gottesdiensten
  • Abendmahl mit Kindern
  • 4 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:

  • 6 monatliche Gottesdienste (durchschnittlich)
  • 5 Kasualien jährlich (durchschnittlich)
  •  Kurrendegruppe mit 6 regelmäßig Teilnehmenden
  • 1 Kirchenchor mit 10 Mitgliedern.

Die 4 Schwesterkirchgemeinden sind eingebunden in die Region Grimma, zu der 12  Kirchgemeinden gehören. Wir befinden uns derzeit in einem kreativen Entwicklungsprozess zur Schaffung einer zukunftsfähigen regionalen Struktur.
Wir wünschen uns einen Kantor/eine Kantorin, die Offenheit und Interesse für die Zusammenarbeit in der Region mitbringt. Er/Sie sollte teamfähig sein und Freude an der Entwicklung gemeinsamer Projekte haben. Wir wünschen uns innovative Ideen für die Weiterentwicklung und den Aufbau der musikalischen Arbeit mit Kindern. Es gibt Interesse an moderner Chorarbeit.
Weitere Auskunft erteilt Pfarrer Olschowsky, Tel. (0 34 85) 5 14 45 und KMD Staude, Tel. (0 34 33) 2 60 10 40.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 20. Juli 2018 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Mutzschen, Marktplatz 8, 04668 Grimma zu richten.

6220 Eppendorf 48
Angaben zur Stelle:

  •  C-Kantorenstelle
  • Dienstumfang: 40 Prozent
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis 31. Dezember 2019
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 6)
    – Orgeln:
    Eppendorf: Göthel-Orgel, Baujahr 1865, 2 Manuale, 23 Register
    Großwaltersdorf: Göthel-Orgel, Baujahr 1841, 2 Manuale, 23 Register
    Gahlenz: Göthel-Orgel, Baujahr 1869, 2 Manuale, 14 Register
    Kleinhartmannsdorf: Schäf-Orgel, Baujahr 1887, 2 Manuale, 14 Register
    – weitere zur Verfügung stehende Instrumente: Klaviere, E-Pianos, Harmonien.

Angaben zum Schwesterkirchverhältnis:

  • 2.003 Gemeindeglieder
  • 4 Predigtstätten (bei 1 Pfarrstelle) mit 2 wöchentlichen Gottesdiensten in 4 Orten
  • 8 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:

  • 8 monatliche Gottesdienste (durchschnittlich)
  • 46 Kasualien jährlich (durchschnittlich)
  • 1 Kirchenchor mit 40 Mitgliedern
  • 1 Posaunenchor mit 12 Mitgliedern
  • 10 in die Arbeit eingebundene ehrenamtlich Mitwirkende
  • 2 Posaunenchöre und 1 Band sowie 1 jährliches Gospelchorprojekt mit anderweitiger Leitung.

In die kirchenmusikalische Arbeit sind auch engagierte Laien eingebunden. Wir erwarten die Organisation und Planung der kirchenmusikalischen Dienste und Veranstaltungen und die Weiterführung des ökumenischen Kirchenchors. Wir sind offen für eigene musikalische Schwerpunkte entsprechend der individuellen Begabung. Wir wünschen uns eine Person, die sich mit ihren musikalischen Fähigkeiten in den Dienst für den Glauben an Jesus Christus gerufen weiß und die Gemeinden für das Lob Gottes begeistern möchte.
Weitere Auskunft erteilt Pfarrer Seidel, Tel. (03 72 93) 79 97 53, E-Mail: tom.seidel@evlks.de.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 20. Juli 2018 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Eppendorf, Kirchweg 1, 09575 Eppendorf zu richten.

6220 Zschopau 38
Angaben zur Stelle:

  • B-Kantorenstelle
  • Dienstumfang: 100 Prozent einschließlich Beauftragung für Kinder- und Jugendmusik in der Arbeitsstelle Kinder-Jugend-Bildung im Kirchenbezirk Marienberg im Umfang von 30 Prozent
  • Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 10)
    – Orgel in Zschopau: Oertel-Orgel, Baujahr 1762, restauriert 1992–1993, 2 Manuale, 35 Register
    – weitere zur Verfügung stehende Instrumente: Cembalo, Klavier und Keyboard.

Angaben zum Schwesterkirchverhältnis:

  • 3.231 Gemeindeglieder
  • 5 Predigtstätten (bei 2 Pfarrstellen) mit 5 wöchentlichen Gottesdiensten
  • 1 weiterer Kantor im Schwesterkirchverhältnis mit C-Abschluss
  • 12 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen insgesamt.

Angaben zum Dienstbereich:

  • 5 monatliche Gottesdienste (durchschnittlich)
  • 22 Kasualien jährlich (durchschnittlich)
  • 2 Kinderchöre mit 18 regelmäßig Teilnehmenden
  • 3 Kirchenchöre mit 25 Mitgliedern
  • 1 Flötenkreis mit anderweitiger Leitung
  • 1 Posaunenchor mit ca. 12 Mitgliedern mit anderweitiger Leitung
  • jährliche kirchenmusikalische Veranstaltungen (Orgelsommer, Konzerte etc.).

Beabsichtigt ist, den künftigen Stelleninhaber/die künftige Stelleninhaberin im Umfang von 30 Prozent in der Arbeitsstelle Kinder-Jugend-Bildung im Kirchenbezirk Marienberg für Kinder- und Jugendmusik zu beauftragen. Eine popularmusikalische Qualifikation ist förderlich.

Wir wünschen uns einen Kirchenmusiker/eine Kirchenmusikerin, der/die der Kirchenmusik in ihrer Vielfalt aufgeschlossen gegenübersteht. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, bei der die
eigene Freude an der Musik die vielen an der Kirchenmusik beteiligten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ansteckt und bisher Unbeteiligte gewinnt. Im Bereich der Kirchgemeinde Zschopau besteht eine christliche Kindertagesstätte und ein Seniorenzentrum, die an Zusammenarbeit interessiert sind.
Wir freuen uns auf das Einbringen und Umsetzen eigener Ideen und Vorstellungen, u. a. für die kirchenmusikalische Arbeit in der Region. Zschopau ist eine Kleinstadt in unmittelbarer Nähe von Chemnitz am Rande des Erzgebirges mit Kindertagesstätten, allen Schularten, Ärztehaus und Krankenhaus.
Weitere Auskunft erteilen Mitarbeiter im Pfarramt Zschopau (0 37 25) 2 36 95 und der Vorsitzende des Kirchenvorstandes Weber, Tel. (0 37 25) 2 32 54 sowie KMD Winkler, Tel. (0 37 35) 66 99 66.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 20. Juli 2018 an das Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens, Lukasstraße 6, 01069 Dresden zu richten.

Teilen Sie diese Seite